Cram und Jam , einige wichtige Fragen

Diskutiere mit über: Cram und Jam , einige wichtige Fragen im MacBook Forum

  1. basi

    basi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2004
    Hallo

    Ich habe vor über die Cram und Jam Action mir ein IBook und einen Ipod zu ordern. Ich wollte dies über einen Verwandten tun, da dieser Lehrer ist. Dann würde alles auf seinen Namen laufen. Bis hierher noch net schlimm.

    Aber, wie ist das, wenn was an dem Ibook /bzw Ipod dran ist, was im Apple Store oder von Apple repariert werden müsste, kann ich dann die Rechnung nehmen und im Apple Store reparieren lassen? Ich könnt die Rechnung ja meinem Vater geben und der geht in den Apple Laden und lässt es dort zb reparieren, oder kann das nur vom Besteller gemacht werden. Muss man da einen Ausweis vorzeigen. Oder wie geht das in einem Reparaturfall so von dannen?

    Wisst ihr was ich meine, ich will den Verwandten net ständig nerven, wenn was dran is, das wär mir unangenehm.


    ich hoffe ihr könnt mich verstehen und mir helfen




    vielen dank



    basi
     
  2. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    26.02.2003
    Du wendest dich im Reparaturfall einfach über die Support Seite bei Apple und dein Produkt wird abgeholt. bei meiner iPod-Reparatur haben die nicht mal nach einem Kaufbeleg GEFRAGT. Und ich glaube es ist denen auch ziemlich egal, wer da nun draufsteht.
     
  3. basi

    basi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2004

    egal, von welcher adresse?? und wie ist das wenn ich in den apple store gehen will>??
     
  4. basi

    basi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2004
    gibste mir mal bitte den link dazu, danke, kann nix bei apple finden
     
  5. calinux

    calinux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2004
    Hi all!

    Ich hätte dazu auch noch ne kleine Frage:
    und zwar: Wenn ich dieses Angebot wahrnehme, kann ich dann "ruhigen Gewissens" den iPod weiterverkaufen, oder ist das irgendwie verboten?
    Weiß da jemand was dazu?


    Gruß calinux
     
  6. basi

    basi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2004
    verbieten kann dir das keiner, würds aber net machen
     
  7. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    26.02.2003
    In deiner Nähe gibt es einen Apple Store? Und warum willst du dahin, wenn Apple das defekte Gerät an deiner Haustür abholen lässt. Der Link für die Reparatur-Anfrage führt leider ins Leere, aber kannst auch einfach die Hotline anrufen.
     
  8. judicious

    judicious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2004
    ich auch nicht . wer will denn sein ipod los werden =?= ;)
     
  9. basi

    basi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2004
    ja schon klar, und wie mach ich das dann?? ruf ich an, sag dass ich einen defekt habe? was muss ich für angaben machen??? ich frag das ja nur, weil ich wie gesagt über einen verwandten bestelle, das und dem keine unanehmlichkeiten bereiten will



    danke
     
  10. basi

    basi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2004
    ich hab nämlich gelesen, dass die garanitie nur über den erstkäufer abgweickelt werden kann
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche