CPU Temperaturen des G 5 2.0 Dual

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von fialkowski, 02.09.2005.

  1. fialkowski

    fialkowski Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.03.2004
    Hi,
    wie heiß dürfen eigentlich die beiden Prozessoren des G 5 2.0 Dual (FSB 1GHz) werden ?

    z.Zt. bei mir ...
    CPU A = 52 Grad
    CPU B = 55 Grad

    und das ohne große Last (also kein brennen, rendern, spielen usw.)
    Sollte ich mir Sorgen machen ?

    Danke Rainer
     
  2. cilly

    cilly Gast

    Ganz normal, Temperaturen bis zu 60 Grad Celsius sind okay. Die Lüfter kühlen auf 58-60 Zieltemperatur. Sollte die Temperatur allerdings einmal 65 Grad oder mehr erreichen, ist etwas nicht in Ordnung. <--- bezieht sich nur auf PPC 970, ohne fx.
     
  3. CharlieD

    CharlieD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    642
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Och nööööö!

    Nich schon wieder ein wird-mein-Mac-zu-heiß Thread.
    Jungs, Mädels, geht doch einfach mal davon aus, dass ihr eben KEINEN Wintel-PC mehr habt, für den man, weil man Billigsten Schund gekauft hat, noch zusätzlich nen dreistelligen Betrag in die Kühlung investieren muss.

    Zudem, Apple wird (und hat) sich bei der Temperaturregelung schon was gedacht!

    Allgemein: G5's können mehr Wärme ab als aktuelle P4's. Genaue Werte gibts (eben weils für den Endanwender unerheblich ist) nicht.

    Ergo: Temperaturprogramm runterlöschen, verbraucht nur unnützen Speicherplatz und macht wirr im Schädel!
    Lieber am Mac und am OS erfreuen und entspannt Arbeiten/Spass haben!

    Charlie

    P.S.: Das mit den 65°C=schlecht bei Zielkühltemperatur von 60°C ist btw. nicht wirklich sinnig. Dann hätte die CPU einen Temperaturspielraum von 5°C. Das ist bei den Strömen die da fliessen und mit normaler Luftkühlung nicht machbar!
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2005
  4. cilly

    cilly Gast

    @Charlie

    Was ist daran so kompliziert? Zieltemperatur von 58-60 Grad? D.h, die CPU sollte nicht heißer werden...

    Außerdem hat Apple Probleme mit der Temperatur in folgenden Geräten:

    970fx PPC, iMac, Macmini, Powerbook, Netzteile PB, iPod.

    Apple geht eine Gratwanderung zw. Leise und Heiß. Z.B. wurde das Firmware im Dual 2GHz nachgebessert, weil diese zu heiß wurden. Gleiches beim älteren Powerbook 12". Auch der iPod wird zu heiß, sollte man die Festplatte des 60 GB formatieren wollen... Beim iMac ist die Temperatur so hoch, dass schwerlich die empfohlene Betriebstemperatur der internen Festplatte (55 Grad) eingehalten werden kann. Die Netzteile der Powerbooks werden sogar so heiß, dass sie abschalten und u.U. sogar kaputt gehen. Kein Wunder: ein hermetisch abgeschlossenes Netzteil...
     
  5. cilly

    cilly Gast

    Nachtrag:

    Mit dem Temperatur-Programm kann man z.B. die Temperatur-Werte überprüfen und sollten die sich plötzlich ändern bzw. steigen, sollte man schleunigst die Lüfter überprüfen; denn diese könnten wegen Staub oder defekten Kugellagern durchaus ihren Wirkungsgrad verlieren und somit wäre ein Hitzetod unvermeidlich. Ein guter Computer-User überwacht deshalb regelmäßig die Geräusche, Temperaturen und sonstige Parameter, um Hardware-Defekte frühzeitig erkennen zu können und größere Schäden präventiv zu vermeiden.
     
  6. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    4.752
    Zustimmungen:
    720
    MacUser seit:
    29.03.2004
    hab eben nach 2 stunden wow-spielens mal die temperaturen überprüft. beide lagen so bei 35 grad.
     
  7. cilly

    cilly Gast

    @Ezekeel

    aha, 35 Grad... ? Was für Temperaturen meinst du?
     
  8. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Zulässige Obergrenze: 64°C
    Bei einer Lüfterdrehzahl von ca. 700 - 900 UpM bei mir atm unbekannter Last ca. 50°C.

    Bis zu 3200 UpM können die PM Lüfter hochdrehen. Ich wage zu bezweifeln, dass 4 Lüfter auf 3200 UpM das nicht schaffen die CPUs unter 64°C zu halten ;)

    [​IMG]

    Gruß
    Artaxx
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2005
  9. ingemar

    ingemar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    18.07.2005
    ich find es witzig dass sich die leute schon bei 50 grad sorgen machen... mein g5 hat wenn er arbeitet locker mal an die 70 grad :)

    wird der 2.5ghz eigentlich heißer als der 2ghz?
     
  10. cilly

    cilly Gast

    Ja, der 2.5 GHz hat einen 970fx Chip, der kann heißere Temperaturen ab. Deshalb schrieb ich auch oben PPC970! Da der fx-Chip einen geringeren Leiterabstand hat, wird dieser auch pro Flächeneinheit heißer, deshalb bedarf es der Wasserkühlung, weil mit der Luftkühlung die benötigte Kühlung nicht hergestellt werden kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen