Corel Draw 11 schmiert ab beim öffnen von Zeichnungen - Hilfe

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von blende9, 06.10.2005.

  1. blende9

    blende9 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Beim öffnen von Corel-Dateien (auf Windows-PC erstellt) schmiert meine Apple-Version immer ab.

    Habt Ihr das Problem auch?

    Gibt es Alternativ-Software die stabil laufen und Corel-Dateien so öffnen können dass man sie bearbeiten kann?

    LG

    Axel
     
  2. Andreas.Kromke

    Andreas.Kromke Banned

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2005
    Ich habe vor Jahren mal mit einer kostenlosen Version von Corel rumgespielt, das war Version 8 oder 9, noch unter "Classic". Die ist auch sehr häufig abgesemmelt, und Corel war auch bekannt für diese Eigenheiten. Ist wohl eine Erbkrankheit.
     
  3. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    yepp. Wenn es ein Programm gibt, das mich bei jeder sich bietenden Gelegenheit in den Wahnsinn treiben will, dann ist das Corel. Ich hasse Corel und Corel hasst mich. Es stürzt seit mindestens 10 Jahren IMMER ab wenn ich es anfassen muss. Egal welche Version, egal welches OS.
    @blende9: hoffentlich hast Du eine Sicherung.
    Das einzige, was Corel wirklich gut kann, ist das rückstandslose Vernichten von wichtigen Dateien.
     
  4. TwoMinutes

    TwoMinutes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    20.06.2004
    Hallo blende9,
    hast Du schon das erhältliche Update für Corel 11 eingespielt? Das soll ein paar Probleme beheben...
    Bei mir klappt das Öffnen von alten Corel 8er Datein aus meiner Studienzeit ohne Probleme.

    Gruß twominutes
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2005
  5. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Hallo Axel,

    probier mal FreeHand oder Illustrator aus.



    Gruß
    Ogilvy
     
  6. bmonno

    bmonno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.12.2002
    Probier mal folgendes:

    Some users have reported problems starting up Corel PhotoPaint and some other Corel applications after upgrading to Mac OS X 10.3. In some cases, this issue can be resolved by holding down the "Shift" key during application launch. You will then be presented with a dialog box that asks:

    "Overwrite the current workspace with the factory default?"

    Clicking yes will result in loss of any custom workspaces, but has resolved the issue for some readers.

    viel Glück
    Brnd
     
  7. Maccast

    Maccast MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.07.2005
    Es gibt soweit mit bekannt ein Update. Probier das mal.
     
  8. tobym0258

    tobym0258 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    20.09.2004
    Ich habe mir Corel als Studentenlizenz gekauft für schlappe 60EUR. Es funktioniert tadellos auf dem PC, aber auf dem Mac ist es einfach nicht zu ertragen. Ich kann nur raten: FINGER WEG! von dem Kram. Häßliche Oberfläche, instabil, Grafikfehler bei den Ausdrucken... und und und.
    Vor einem Jahr habe ich mir dann die Creative Suite von Adobe geholt. Der Umstieg war nicht schwer, die Programme sind pfiffig und innovativ. Leider kam ohne jede weitere Softwarepflege die CS2 raus. Das war bis jetzt mein einziger Wehrmutstropfen mit Adobe. Trotzdem: Wer einigermaßen anständig mit einem guten Workflow arbeiten möchte, läßt Corel am Besten weit hinter sich und schaut sich auf dem Markt nach anderen Programmen um. PS: Ich persönlich halte aber auch nichts von Macromedia.
     
  9. blende9

    blende9 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Also trotz Update und Shift-Taste funzt es nicht - immerhin kann ich die alten Dateien öffnen - habe aber eine leere Seite.

    Kann ich mit Freehand auch Corel-Dateien öffnen?

    Wir nutzen (jetzt nicht lachen!) Corel zur Aufplanung von Messen und Incentives. Wir haben unsere Location als Corel-Datei eingezeichnet und nutzen diese dann. - Sehr umständlich das Ganze - ist auch ne Idee meines Vorgängers gewesen.

    Jetzt als Apple-User kann ich diese nicht mehr öffnen. Muss ich jetzt alles neu machen oder kann ich mit anderen Programmen die Corel-Dateien weiterbearbeiten?
     
  10. TwoMinutes

    TwoMinutes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    20.06.2004
    Es klingt für mich fast so, als ob die Datein unvollständig sind. Kann es sein, dass dort ursprünglich Bitmaps extern mit eingebunden waren, die Dir jetzt auf Deinem Mac nicht zur Verfügung stehen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Corel Draw schmiert
  1. AndyD
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.037
    AndyD
    13.03.2015
  2. Dermitri
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    970
    WollMac
    24.06.2014
  3. forklift
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    3.764
    forklift
    17.12.2011
  4. tuta2
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    17.969
    MacEnroe
    16.08.2012
  5. Shrike
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    555
    janpi3
    05.05.2009