console.log Aufräumen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von below, 21.11.2006.

  1. below

    below Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    MacUser seit:
    15.03.2004
    Hallo,

    anscheinend packt periodic das console.log in /Library/Logs/Console/${USER}/console.log nicht an.

    Was ist die sauberste Vorgehensweise, dieses Log zu zippen und ein neues anzulegen?

    Einfach "zip console.log", "touch console.log" ?

    Alex
     
  2. hns

    hns MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    16.09.2004
    ### fullqouteing gelöcht von maceis - der Beitrag steht doch unmittelbar über Deinem :hamma: ###

    Vermutlich ja. Evtl. braucht es aber noch einen Neustart. Der alte MacJanitor bennent das glaube ich einfach um und noch laufende Prozesse schreiben in das alte Log...

    -- hns
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.11.2006
  3. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2006
    Bei mir: nicht mehr. Irgendwas ist seit Juli (wahrscheinlich ein Update) neu.

    Man könnte einfach den Spaghetti-Code in /etc/periodic/daily/500.daily anpassen. Dann nicht vergessen, den schreibenden Prozeß anzuHUPen, damit dieser nicht weiter in den alten Filedescriptor schreibt.

    Das wäre zumindest mein Ansatz.
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ich würde die mitgelieferten Skripte nicht verändern, da diese bei Updates u.U. ausgetauscht werden (pbwohl das eher selten vorkommt).

    Stattdessen würde ich vorschlagen ein eigenes Skript "/etc/periodic/daily/550.daily" anzulegen.
     
Die Seite wird geladen...