>console error

Diskutiere mit über: >console error im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. qfat

    qfat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2005
    hy,
    also ich wollte mal den >console modus testen und bekam das hier:

    Code:
    getty: /dev/console: Operation not supported by device
    launchd: getty repeating too quickly on port /dev/console, sleeping
    /System/Library/CoreServices/loginwindow.app/Contents/MacOS/loginwindow: Login Window Application Started
    
    wie man sieht startet er danach den loginscreen neu.

    also ich hab tiger (10.4.3) und den schnellen benutzerwechsel deaktiviert.

    danke
     
  2. qfat

    qfat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2005
    *push*

    keiner ne idee?
     
  3. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2005
    Hallo Freunde,

    Ich möchte das Thema hier gern noch einmal aufgreifen, da ich das Problem ebenfalls habe. Wohlbemerkt erst ab 10.4.3.

    Code:
    (getty: /dev/console: Operation not supported by device
    launchd: getty repeating too quickly on port /dev/console, sleeping
    /System/Library/CoreServices/loginwindow.app/Contents/MacOS/loginwindow: Login Window Application Started)
    Der schwarze Bildschirm wird mit dieser Meldung etwa 15 Sekunden angezeigt und dann schaltet der Bildschirm wieder zur Anmeldung in die GUI zurück.

    Das kann doch nicht normal sein und auch kein Zufall. Ich habe das System 10.4 neu nachinstalliert + Comboupdate 10.4.3 über die Softwareaktualisierung und wieder das selbe.

    Schneller Benutzerwechsel ist selbstverständlich bei mir auch deaktiviert.
    Nicht daß ich den Weg über die Console dringend bräuchte, dennoch ist mir einfach nicht wohl zumute wenn es nicht funktioniert. es könnte ja auch noch andere Probleme geben dadurch.

    Diesen Fehler muß Apple erfahren und beseitigen finde ich. Kann sich mal jemand dazu äußern der sich mit der Sache auskennt?

    Woran könnte das liegen? Benutzerrechte? Fehlerhafte Systemdateien?

    Was ist überhaupt getty?

    Womit kann man das Problem beseitigen?

    Danke für jede Auskunft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2005
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Dann solltest Du einen bugreport.apple.com machen.

    [edit]getty ist ein Programm (s. "man getty"), das zum Konsolenlogin gehört.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2005
  5. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2005
    Danke erstmal,

    Da kommen wir der Sache schon etwas näher. Ich habe nämlich getty per find auf meinem Volume suchen lassen. Es wurde nicht gefunden.

    Kann mir denn jemand sagen in welchem Verzeichnis das sonst liegt?
    Das wurde bestimmt im Zusammenhang des Updates 10.4.3 irgendwie gelöscht denke ich mal.

    Wie bekomme ich das jetzt wieder an den richtigen Platz?
     
  6. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2005
    Habe es übrigens im Terminal gefunden. Es liegt im Verzeichnis /usr/libexec/ und versauert da kläglich. Warum hat es find nicht gefunden?

    Liegt es dort denn richtig damit es funktionieren kann?
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Ja, da liegt es goldrichtig ;).
    Warum find es nicht gefunden hat, kann man nicht sagen, ohne das von Dir ausgeführte Kommando zu kennen.
     
  8. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2005
    Naja, find getty / hab ich eingegeben ins Terminal und dann wurde etwa 10 Minuten gesucht bis die aufsteigenden Pfadangaben endlich zur Ruhe kamen. Und gefunden wurde es auf dem Volume nicht. Vielleicht ist das Programm ja unsichtbar und bedarf eines Parameters in der Angabe beim Suchen?

    Das ändert jedoch nichts am bisherigen Zustand. ich möchte gern die Console wieder benutzen können, sonst kann ich nicht gut schlafen in Zukunft. Und es wundert mich doch, daß andere das Problem anscheinend nicht haben. Womöglich haben es aber doch viele und merken es nur nicht weil sie die Console nie benutzen.

    Was macht man jetzt also? Auf das nächste Update warten? Ich bin mir fast sicher, daß Apple diese Sache so gut wie nicht beheben wird oder eben dann wenn nichts anderes mehr zu tun ist.

    Der SU-Modus dagegen funktioniert ja, aber das eine hat ja wohl mit dem anderen nichts zu tun.

    Ich merke schon - das ist eines der Probleme welches hier nicht gelöst wird.

    Aber dennoch danke und weiterhin alles gute.
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Kein Wunder, die Syntax von find ist ganz anders.
    Code:
    sudo find / -name getty
    Bei mir (10.4.3) funktioniert das Login mit >console übrigens, ich kann Dir aber leider auch nicht sagen, was bei mir anders ist als bei Dir.
     
  10. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2005
    Ich denke ich habe das Problem gefunden.

    Weiß zwar nicht womit das eine mit dem anderen zu tun hat, aber wenn man das Logging in der Firewall aktiviert, dann sollten alle anderen auch nicht mehr auf die Console zugreifen können so wie ich.

    Wenn man das Logging in Systemeinstellungen - Sharing - Firewall unter Weitere Optionen wieder abschaltet, funktioniert auch meine Console bei der nächsten Anmeldung wieder.

    Und was soll ich sagen - auch mit aktiviertem Schnellen Benutzerwechsel. Also das war ganz sicher nicht der Grund. Es darf natürlich kein anderer Benutzer angemeldet sein, das ist klar.

    Man bin ich froh daß es nun wieder geht. Habe einige Stunden Neuinstallation und Ausprobieren hinter mir. Habe wirklich jede Neuinstallation und Update einzeln ausgeführt und immer einen Neustart danach gemacht um zu sehen ab wann die Console nicht mehr geht.

    Und siehe da - die Einstellung in der Firewall mag sie nicht leiden. Was kann da passiert sein? Ist das ein Bug oder nur Zufall?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - >console error Forum Datum
Hardwaredefekt in Console auffindbar? Mac OS X - Unix & Terminal 22.02.2009
Terminal zeigt tty statt console Mac OS X - Unix & Terminal 17.02.2009
Direkt in Console Booten? Mac OS X - Unix & Terminal 01.12.2006
screensaver für die console Mac OS X - Unix & Terminal 05.01.2006
Ins internet als ">console" Mac OS X - Unix & Terminal 22.07.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche