Codierungsfehler mit Toast

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von LuNick, 03.01.2007.

  1. LuNick

    LuNick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2007
    Hallo,

    hat jemand im Forum bereits Erfahrungen mit Codierungsfehlern von Toast und wie man diese beseitigt?
    Habe vor längerem mit EyeTV einge Sendungen im TV aufgenommen und diese anschließend für Toast gesichert. Um mehrere Filme auf eine DVD-DoubleLayer zu bekommen kann Toast diese neu codieren. Fuktionierte früher wunderbar. Mit meiner aktuellen Version 7.1.2 habe ich nun nach dem Brennen eine DVD mit z.B. 4 Filmen a' 1 Stunde. Leider sind aber immer 1-2 Filme dabei bei denen die Tonspur zum Bild verschoben ist.
    Weiß jemand rat oder kann mir einen Tip geben die Filme vorab so zu codieren, das sie kleiner werden bei immer noch guter Qualität und ich die Codierung von Toast dadurch nicht mehr benötige?
    Danke vorab
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen