CMS-Site mit mambo, newbie

Diskutiere mit über: CMS-Site mit mambo, newbie im Web Page Design Forum

  1. menzimuck

    menzimuck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2005
    hallo zusammen

    nachdem ich mich in letzter zeit mit html in dw etwas beschäftigt habe und einige seiten entworen habe, wurde ich vor einigen tagen gefragt, ob ich diese site so umwandeln könne, damit der clubpräsident sowie die trainer einfach ihre news oder sonstige waren auf die site stellen können, ohne mir den neuen text (mit/ohne bild) per mail zu senden damit ich ihn via ftp uploaden kann. zuerst war ich ziemlich überfordert, habe abgelehnt und mich aber trotzdem etwas umgeschaut. von kollegen wurde mir eigentlich immer mambo geraten. ich habe jetzt den installer downgeloadet, habe aber überhaupt keine ahnung , wie ich jetzt das design der alten site da auch reinbringe, welche dateien ich zu verändern bracuhe etc.....
    ich wäre deshalb froh über einen kleinen crashkurs oder sowas. bin auch nicht abgeneigt, wenn ich es im selbststudium über eine broschüre als anleitung lernen muss.

    ach ja, noch was: von meinem provider werden sämtliche dinge unterstützt falls das überhaupt auswirkungen hat.

    mfg, menimuck
     
  2. Joost

    Joost MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.10.2004
    Hallo,

    also, ich habe selbst noch nichts mit Mambo gemacht, habe mich aber mal kurz informiert und soweit ich das sehe, bist du schon auf dem richtigen Weg. Mambo hilft dir php-skripte zu erstellen, die mit Hilfe einer mysql-Datenbank dynamische webseiten generieren. Das scheint mir auch genau das, was du brauchst.

    Ich würde mich an deiner Stelle aber direkt mit php und mysql beschäftigen. Die von dir beschriebenen Anforderungen sind nicht all zu schwer in php umzusetzen und auch die Konfiguration der mysql-Datenbank ist dank phpadmin nicht schwer.

    Kauf Dir ein Buch, in dem die Grundbegriffe von php und mysql erläutert sind, wenn du das Prinzip verstanden hast, kommst du mit google zur Lösung von beinahe jedem Probelm. Solltest du Programmiererfahrung haben, wird dir das nützen. Wenn Du keine hast, ist das nicht schlimm, ich hatte auch keine.

    Für den Anfang beschreibe ich dir noch kurz, wie du eine html-Seite mit php darstellst. Dazu muss man wissen, dass php-scripte auf dem webserver ablaufen und als Ergebnis eine html Seite erstellen, die dann an den browser übermittelt wird. Der Quelltext deiner Startseite sieht dann ungefähr so aus:
    Code:
    <?php
    echo ("
    
    [I]hier kommt der Quelltext deiner bisherigen seite rein[/I] 
    
    ");
    
    ?>
    
    Das ganze speicherst du unter dem Namen "index.php" und kopierst es in den Ordner Benutzername -> web-sites auf deinem Mac. Dann aktivierst du unter Systemeinstellungen -> Sharing das "Personal Web Sharing". Dann startest du Safari und gibst folgendes ein: "http://deine_aktuelle_IP-Adresse/~dein_Benutzername/index.php". Dann sollte deine html-Seite augegeben werden, die vom php-Skript erzeugt wurde (wahrscheinlich fehlen dann alle Bildbezüge etc., dafür müßtest du das komplette Projekt in den websites ordner kopieren.)

    Viel Erfolg

    Gruß Joost
     
  3. menzimuck

    menzimuck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2005
    merci joost, nur habe ich noch ein problem: der letzte webmaster der site hat mit frames gearbeitet. welchen quellentext brauche ich nun oder wie lege ich die 3 frames zusammen?
     
  4. Joost

    Joost MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.10.2004
    Hallo,

    das mit den Frames habe ich auch bemerkt.Wenn du sie behalten willst, mußt den Quelltext deiner "index.html" verwenden, die anderen Teile sollten dann wie gewohnt integriert werden.

    Ich würde dir raten auf die Frames zu verzichten. Einer der Vorteile von php ist, dass man bestimmte Teile des Quellcodes per "include"-Befehl aus anderen Dateien hinzuladen kann. Das kann man sich für Gestaltung von webseiten zu nutze machen. Vom Prinzip her so:
    Zu Positionierung der Elemente kannst Du die üblichen html Mittel verwenden (z.B. blinde Tabellen), besser ist sicher, wenn du dich mit der Elementpositionierung per css vertraut machst.

    Falls du kein css kannst, sollte dein Quellcode ungefähr so aussehen, damit die Seite ähnlich der vorhandenen dargestellt wird:
    Wie du den Variablen Werte per Link zuweist, ist ein bißchen kompliziert, es gibt verschiedene Methoden, die Vor- und Nachteile haben. Allerdings solltest Du das mit einem guten Buch auch recht schnell lernen.

    Gruß Joost
     
  5. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    28.09.2004
    Mambo, bzw. Joomla Handbücher und Anleitungen stehen auf www.joomlaos.de zum Download bereit.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - CMS Site mambo Forum Datum
Suche passendes CMS Web Page Design 02.06.2016
Online CMS / Hosting / Website (WYSIWYG) gesucht? Web Page Design 12.10.2015
Conto-CMS auf OS X Server installieren Web Page Design 12.01.2015
webyep Web Page Design 06.09.2012
Die erste (dynamische) Website für Kunden. Ohne CMS? Web Page Design 19.08.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche