CMS lokal zur Probe installieren?

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von King Sejong, 30.07.2006.

  1. King Sejong

    King Sejong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    17.05.2005
    Hallo!

    Ich möchte zusammen mit ein paar Freunden eine Website erstellen. Ein Bekannter wird uns in zwei Wochen ein CMS (vermutlich Typo3) auf seinem Server aufsetzen.

    Zuvor würde ich aber gerne ein bißchen am Seitenaufbau herumexperimentieren, Templates vergleichen bzw. vielleicht erstellen und evtl. verschiedene Systeme (Typo3, PHPWCMS) miteinander vergleichen.

    Ich habe hier ein Macwelt Sonderheft, das die komplette Installation von PHPWCMS (einschl. PHP und SQL) auf dem heimischen Mac beschreibt. Leider ist das erstens für den Laien sehr komplex und zweitens möchte ich ja keine Seiten auf meinem Mac hosten...

    Daher die Frage: Gibt es eine einfache Möglichkeit, ein CMS so zu installieren, daß man daran herumprobieren kann? Tatsächlich erreichbar sein muß die Seite nicht...

    Danke!
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Wenn Du rumprobieren möchtest, musst Du schon ein CMS auf Deinem lokalen Server aufsetzen, da die PHP Skripte einen Apache mit PHP/mySQL voraussetzen.

    Noch was anderes: Wenn Du Laie bist und Dir das zu schwierig erscheint, wirst Du leider nicht weit kommen. Gerade Typo3 bastelt man eben nicht mal einfach so zusammen was Templates etc. angeht.

    Du wirst schon etwas Biss brauchen ;)

    Schau Dir sonst mal Wordpress an, das soll einfacher sein, evtl. gibt es auch eine Live Demo im Web, dann musst Du gar nichts installieren.

    2nd
     
  3. King Sejong

    King Sejong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    17.05.2005
    Danke für die Antwort, auch wenn sie nicht so ermutigend ist, wie ich gehofft hatte :(

    Was das reine Webdesign angeht, sehe ich mich schon dazu in der Lage. Ich kann HTML und CSS, und die Typo3-Skripsprache wird sich schon auch noch lernen lassen.

    Von dem ganzen Server- und Administratorenkram habe ich aber leider keine Ahnung. Ich mache meine Seiten und schiebe sie per FTP oder SCP auf den Server - fertig.

    Wenn ich also doch alles installieren muß, hätte ich eine dumme Zusatzfrage: Ich muß ja einen Webserver angeben. Welche Adresse nehme ich da, und heißt das, daß mein Rechner dann über die IP-Adresse vom Internet aus zugänglich ist, sobald ich online bin?

    Ich weiß, wer sowas fragt, sollte besser wirklich kein CMS installieren... :D
     
  4. ybasket

    ybasket MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.01.2006
    für den lokalen Test localhost oder 127.0.0.1 ansonsten davon abhängig, wie du ins Netz gehst(Router, etc.)...
     
  5. King Sejong

    King Sejong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    17.05.2005
    Gracias!

    Habe übrigens über die Suche nach Wordpress die schöne Seite www.opensourcecms.com entdeckt, auf der Banausen wie ich dreißig oder vierzig verschiedene CMS online ausprobieren können!

    Ich werde mich erstmal dort austoben, und wenn's nicht langt, dann installiere ich doch alles und melde mich dann zwecks kompletter Neuinstallation des Rechners wieder bei Euch... :D
     
  6. Haro

    Haro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.04.2003
    PHP und MySQL auf dem eigenen Mac zu installieren ist äußerst leicht, das solltest du hinbekommen denke ich, Apache ist ja schon standardmäßig dabei. Was du brauchst findest du hier im Forum, zu PHP und MySQL gibt es diverse Threads.

    PHP bekommst du hier: http://www.entropy.ch/software/macosx/php/

    Was CSM Systeme angeht: Typo3 und Wordpress sind doch sehr verschieden und kaum miteinander zu vergleichen. Die Intention die hinter beiden Projekten steht ist sehr unterschiedlich.
    Typo3 ist ein sehr mächtiges CMS, das aber wie schon erwähnt einiges an Hintergrundwissen erfordert. Wenn du ein einfacheres CMS System suchst, mit diversen Templates, und du kein reines Blog haben willst (was Wordpress ja erstmal ist), dann würde ich dir mal einen Blick auf Etomite empfehlen (http://etomite.org/).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen