Cinemadiplays auch am PC

Diskutiere mit über: Cinemadiplays auch am PC im Peripherie Forum

  1. SteveHH

    SteveHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.470
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    03.03.2005
    Hallo

    habe in der Firma einen alten TFT an einer Windose stehen der so langsam den Geist aufgibt.

    Privat nutze ich ein Cinema 23" Display und war nun am überlegen ob man solch ein 20" Display an einen PC anschliessen kann und wie das dann funzt ?

    Hat jemand damit Erfahrung ?

    Danke Euch

    Stephan
     
  2. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Solange die Grafikkarte einen DVI-Ausgang hat, gibt es keine Probleme. :cool:
     
  3. SteveHH

    SteveHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.470
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    03.03.2005
    weiss jemand wie das mit der Qualität der Grafik ist ?
    So gut als wenn ein Apple dran hängen würde ?
     
  4. LetzterDetektiv

    LetzterDetektiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.04.2005
    DVi ist DVI, also sollte das genauso gut aussehen wie mit einem Apple, wenn die Auflösung von der Graphikkarte unterstützt wird. Bei nem 20er gibts da wohl keine großen Probleme.

    Allerdings aufpassen: Wenn du eins von den älteren Cinema-Displays mit ADC-Verbindung hernehmen willst musst du ein teures Adapterkabel noch dazu kaufen.
     
  5. SteveHH

    SteveHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.470
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    03.03.2005
    Ne sollte schon das neue Alu sein :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Cinemadiplays Forum Datum
Funktion von iSight/Microfon des Apple LED Cinemadiplays 24" unter Win XP Bootcamp? Peripherie 23.08.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche