Cinema Display für MacBook

Diskutiere mit über: Cinema Display für MacBook im MacBook Forum

  1. Manuwj

    Manuwj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    15.11.2004
    Hallo Forum,

    die schwarzen Balken oben und unten auf meinem 4:3 LCD vom Dell gehen mir langsam aber sicher auf den Wecker...

    Nun, der Cinema Display 30" funktioniert nicht, soweit bin ich schon gekommen. Wie sieht es mit den 20" und 23" aus?
    Vielen Dank.

    Gruss,

    Manu
     
  2. dsquared2

    dsquared2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.10.2005
    hallo.. Auch dein Dell sollte funktionieren. Allerdings nur dann, wenn du den Dell MOnitor als Erweiterung benutzt.. Bei der Spiegelung kann immer nur die AUflösung des Macbooks auf deinem Monitor angezeigt werden. Wähle also einfahc die Option Erweitern und dann kannste jede Auflösung auf nem ext. Monitor fahren !... UND BITTE DIE SUCHE IM FORUM BENUTZEN und FAQ Threads durchlesen... keine lust jeden tag das gleich ehier zu schreiben und die gleichen fragen,die schon x mal beantwortet worden sind zu beantworten !
     
  3. Elportato

    Elportato MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    03.12.2004
    so sehe ich das auch. Es muss eigentlich jedes Display so wie oben beschrieben funktionieren.
     
  4. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2006
    recht hat er... auch die aus W'thur sollten das können :p

    Nebenbei, schon mal in den systemeintellungen rumgewurstelt?... oder Spotlight?

    wenn ja, schon gesehen das es den punkt Display gibt? Es hat dort sogar etwa 3 untermenus (tabs)
     
  5. Manuwj

    Manuwj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    15.11.2004
    ich "suche" mich immer durch die Suchfunktion durch!! Ehrlich... da ich aber nichts dazu gefunden habe, wäre ich froh wenn mir Jemand den Link posten könnte...

    to dsquared2:
    Danke, ich weiss dass ich den Dual-Mode Display benutzen kann... dass das Bild auch "gestreckt" werden kann usw.

    Aber auf meine Frage hat Niemand geantwortet... und warum sollte denn der 30" also nicht funktionieren?

    Welche Mindestanforderungen muss denn die GraKa haben?

    Danke für die Geduld!

    Manu
     
  6. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    Registriert seit:
    18.07.2006
    30'' geht nicht da deine Graka den Modus nicht unterstützt. MacBook Max 1920x1200
    30'' 2560x1600
    23'' 1920x1200 geht
     
  7. wollo

    wollo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.08.2006
    such mal bei wiki nach dvi, da kannst du dir alles genau nachlesen.
    Der DVI Anschluss des MB unterstützt einfach nicht die Auflösung des 30" TFTs. Erst das MBP mit der x1600 unterstützt dual-dvi(?). Auf der Apple seite stehts aber auch nochmal vermerkt.
     
  8. ::nex::

    ::nex:: MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.045
    Zustimmungen:
    47
    Registriert seit:
    17.05.2006
    Ja genau, die Graka des MB unterstützt einfach nicht die benötigte Auflösung ;).
     
  9. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.551
    Zustimmungen:
    489
    Registriert seit:
    31.07.2004
  10. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2006
    30" braucht DUAL-DVI, das hat deine GraKa nicht... und viele andere auch...

    Gestreckt sollte bei deinem Dispaly absolut nichts sein... sonder gestochen Scharf und zwas auf der nativen Auflösung! Und wenn, ich zitiere:"die schwarzen Balken oben und unten auf meinem 4:3 LCD vom Dell" zu sehen sind, machste ja was verkehrt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche