cinema display, 20er: Anschlüsse funktionierenen nicht

Diskutiere mit über: cinema display, 20er: Anschlüsse funktionierenen nicht im Peripherie Forum

  1. gege

    gege Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2003
    Hallo an die Gemeinde!
    Habe folgendes Problem mit meinem Cinema Display:
    die auf der Rückseite angebrachten USB und FireWire-Anschlusse funktionieren nicht,- die Kabel sind alle richtig gesteckt an einem
    Computermodell: PowerBook G4 15"
    CPU-Typ: PowerPC G4 (3.3)
    Anzahl der CPUs: 1
    CPU-Geschwindigkeit: 1 GHz
    L2-Cache (pro CPU): 256 KB
    L3-Cache (pro CPU): 1 MB
    Speicher: 1 GB
    Busgeschwindigkeit: 133 MHz
    Boot-ROM-Version: 4.5.3f2
    Seriennummer: QT3061Q2N4M
    mit MacOs X.3.5
    Kann jemand von ähnlichen Problemen berichten und weiß ggf. Abhilfe?
    Für die Antworten im Voraus besten Dank!
    GeGe
     
  2. pezzi

    pezzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    hi gege,

    hab hier so ziemlich genau das gleiche problem.
    hast du inzwischen eine lösung?

    gruß, pezzi
     
  3. pezzi

    pezzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    usb-eingänge am cinema funzen nicht mehr!*
    *
    hallo, … gege problem verhält sich bei mir so:

    während des rechnens ist mein g4er eingefroren.
    erst dachte ich es liegt am mac, dann aber bemerkte ich
    das mouse und tastatur, sowie auch das zeichentablett
    nicht mehr funktionieren. beide waren jeweils an
    einer der beiden usb-eingänge des cinema-displays
    angeschlossen, und liefen seit nem halben jahr ohne probleme.
    ich habe alle möglichkeiten mehrmals geprüft, auch unter zuhilfenahme meines laptops.

    fazit:

    - das cinema-display funzt am g4er und am laptop
    - alle usb-eingänge am g4er sind o.k
    - beide fire-wire-eingänge am cinema-display funzen
    - wacom-tablett und tastatur funzen am g4er und am laptop

    … nur die beiden usb-eingänge am display funktionieren,
    wie von geisterhand, nicht mehr!

    ergo:
    es könnte doch eigentlich nur an der usb-verbindung (cinema zum mac) liegen, denn, dass beide usb-eingänge plötzlich defekt sind ist recht unwahrscheinlich, oder?

    wer bitte weiss rat, oder hat schon ähnliche erfahrung gemacht?
    vielen dank! gruß, pezzi
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Habt Ihr mal neu gebootet? Bei mir gehen die USB Teile am Display manchmal nach dem Ruhezustand nicht mehr.

    Frank
     
  5. pezzi

    pezzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2004
    yap, hab ich bei mir aber leider ohne erfolg. gruß.
     
  6. TheMagnificent

    TheMagnificent MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2004
    Hab das gleiche Problem hier an meinem 23" HD Cinema Display. Wäre super, wenn da jemand eine Lösung für hätte...

    Gruß

    ::TheMagnificent::
     
  7. rpoussin

    rpoussin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.789
    Zustimmungen:
    1.147
    Registriert seit:
    22.08.2004
    apple weist darauf hin, die tastatur am usb-port des rechners einzustecken. ich glaube, es handelt sich um ein stromproblem. viele zusatzgeraete funktionieren nicht hinter hubs, und der monitor ist in diesem fall auch ein hub.
    gruss, rainer
     
  8. TheMagnificent

    TheMagnificent MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2004
    Aber da zickt selbst mein Bluetooth Dongle - zu wenig Strom kann es da wohl nicht (nur) sein...
     
  9. Junior-c

    Junior-c Gast

    Schon bitter, dass Apple nicht mal funktionierende USB Hubs hinkriegt. Wenn schon der Tastaturhub nicht soo super funktioniert ok, aber bei einem 1000 Euro+ Display erwarte ich dass das funktioniert und zwar ohne wenn und aber. Ist ja lächerlich... :rolleyes:

    Also zeitweise finde ich Apple einfach nur erbärmlich! In punkto Qualität sinds echt supermies! Und dann nur 1 Jahr Garantie was fast klar ist, denn länger traut sich der Steve wohl nicht. :rolleyes:

    MfG, juniorclub.
     
  10. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Ja, mit dem Strom ist ech schwacht. Vor allem, weil das Display ja ein Netzteil hat und davon sicherlich technisch problemlos etwas für den HUB im Display abgezweigt werden könnte :(

    Frank
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - cinema display 20er Forum Datum
Lenovo Laptop als zweiten Rechner an LCD Cinema Display Peripherie 16.11.2016
Cinema Display (Jahr 2003) auf der Straße gefunden - Netzteil? Peripherie 11.08.2016
Apple Cinema Display 30'' an aktuellem Mac Mini Peripherie 04.08.2016
Boot-Schleife bei Apple Cinema Display Peripherie 01.03.2016
20er cinema display (gebraucht) oder neues TFT? Peripherie 14.03.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche