Checkliste MacBookPro

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von aldastuff, 16.08.2006.

  1. aldastuff

    aldastuff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2003
    Hallo Leutz,
    ich habe die Suche benutzt doch leider nicht so viel zu diesem Thema gefunden. Falls es schon was gibt,
    dann verweist es bitte mit Links. Merci
    Ich möchte eine komplette Checkliste erstellen was zu tun ist nach dem man sein MBP erhalten hat.
    Also wirklich alles wie z.B.: auf Kratzer überprüfen, Tasten, Fiepen, heiß werden. etc.
    Schreibt also bitte rein was man in den ersten 14 Tage an seinem MBP überprüfen muss um versteckte Mängel
    festzustellen (ich hoffe es gibt kein).
     
  2. Elbow

    Elbow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    26.03.2006
    1. checkliste nehmen
    2. lesen
    3. anweisungen folgen


    checkliste:
    BENUTZ DEIN BUCH EINFACH !
     
  3. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    217
    MacUser seit:
    04.03.2006
    Sehe ich auch so. Als ich mein Macbook gekauft habe, habe ich direkt damit gearbeitet und kannte jeden noch so kleinen Manel nach 3 Tagen.
    Wozu sollte also jemand eine Checkliste erstellen für ein Gerät das keiner so gut kennen wird wie Du?
     
  4. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
  5. aldastuff

    aldastuff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2003
    Vielen Dank @ der_Kay, damit kann ich was anfangen.

    @ "Elbow": es gibt immer noch Leute die ein Book zum ersten mal kaufen
    Und wenn ich schon so ein Gerät kaufe, will ich das es auch Mänglefrei ist.
    Ich zum Beispiel hab bei meinem G5 dieses "fiepen" und "lauten lüfter" als
    normal empfunden. Habs ja auch nicht zurück gegeben, den das stört mich nicht,
    wennn das Gerät unter dem Tisch steht. Wenn man es nicht weiß, ist man sich auch nicht sicher
    ob es normal oder Mängel ist. Außerdem frage ich lieber welche Mängel
    es geben kann und diese vielleicht in 1 Thread erfasst werden können um
    die Suche etwas zu erleichtern, bevor ich Fragen wie "Wie stark sind die Apfel-Aufkleber?" stelle.
    Denn sowas interessiert die wenigsten. Tipp: Probier den Aufkleber einfach aus.
    Auf solche "Besser-Wisser-Antworten" kann ich verzichten, jeder anderer bestimmt auch.
    Somit "Mahlzeit"
     
  6. someDay

    someDay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.05.2006
    - Fiept es mit a) PhotoBooth, b) LCD auf 0, c) Netzteil angesteckt, d) garnicht?
    - Funktioniert Brenner mit CD, DVD, CD-RW, DVD-RW?
    - Funktionieren beide Lautsprecher?
    - Coconut Batterie und Temperature Monitor ziehen, Batterie pruefen, gehen die Luefter unter Volllast richtig an? (YES > /dev/null in 2 Terminalfenstern 2x)
    - Wireless, Bluetooth, iSight, SMS (mittels Seismac), Tastatur, Trackpad, Display (Pixelfehler) testen
    - Geraet ausschalten, Batterie herausnehmen, Netzteil abstecken, 10min warten, einschalten. Ist das Datum noch richtig gesetzt?
    - optische Maengel. Achtung: Spaltmasse bis 2mm am Display sind tolerierbar!
    - Alle Ausgaenge (USB, FW, Audio...) durchpruefen.
    - Hardware-Test (Tiger DVD starten, d durecken beim Start) durchfuehren.
    - Batterieaustausch Programme checken.

    Wenn du jetzt nichts gefunden hast, sollte es in Ordnung sein.

    sD.
     
  7. aldastuff

    aldastuff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2003
    Thanks :)
     
  8. flori73

    flori73 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.03.2006
    Was gehört genau zu den optischen Mängeln (gehen wir davon aus, dass ich im Laden einen MacPro kaufe) ?

    - Kratzer (wieviele sind tollerierbar?) auf Alu-Gehäuse
    - Bildpunktefehler (wie finde ich diese am ehesten, was ist tollerierbar)
    - Verfärbungen ist klar
    was gibts noch ?

    Wenn man eine Care (Part und Labour) hat, dann hat man mehr Möglichkeiten nachher zu reklamieren ?
    Wird man mit einem Care besser behandelt als wie ohne ?
     
  9. someDay

    someDay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Kratzer: Da werden keine Kratzer drinnen sein. Zumindest sind mir keine Faelle von verkratzten Apple Rechnern beim Neukauf bekannt. Wenn doch nehme ich einfach an, das es umgetauscht wird.

    AppleCare kann ich nicht beurteilen, habe es noch nicht gekauft. Bisher ist der AppleSupport mir in positiver Erinnerung geblieben und zur Not braucht man nur eine Case Nummer und darf man beim Haendler seines Vertrauens den Mac behandeln lassen.

    sD.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen