Cd`s eins zu eins kopieren?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Moritz, 26.08.2002.

  1. Moritz

    Moritz Thread Starter MacUser Mitglied

    2
    0
    26.08.2002
    Hallo,
    ich habe mal eine Frage... Ich würde gerne auf meinem iMac eine Audio-Cd eins zu eins
    kopieren, aber mit iTunes ist es ja leider nur möglich, die Tracks einer Cd auszulesen
    und dann zu brennen - dabei fügt das Programm aber Pausen zwischen den einzelnen
    Liedern ein. Ich brauche also

    a) ein Programm (am besten zum kostenlos downloaden), mit dem man beliebige Cd
    eins zu eins kopieren kann (sowas wie WinOnCd)

    oder

    b) ein Möglichkeit, mit iTunes oder einem der standardmäßigen mitgelieferten Programme
    eine Cd so zu brennen, dass ich die Abstände zwischen den Tracks verkleinern oder
    eliminieren kann.

    Ich wäre extrem dankbar, wenn mir irgendjemand bei diesem Problem helfen könnte..

    *moritz
     
  2. lostreality

    lostreality MacUser Mitglied

    6.155
    781
    03.12.2001
    Hi moritz,

    am besten bist du wohl mit dem allseits beliebten ToastTinanium bedient, damit kannst du nicht nur CDs, nicht nur Audio CDs, 1 zu 1 kopieren, sondern du kannst die Zeit zwischen den Tracks auch manuell einstellen.

    Infos zu Toast findest du hier:

    http://www.roxio.de/german/products/toast5/index.html

    allerdings ist dieses PowerTool nicht kostenlos.

    greetz lost
     
  3. Jackintosh

    Jackintosh MacUser Mitglied

    404
    0
    19.11.2001
    CD-Image

    Wenn Du von der Audio-CD ein Image erstellst und dieses dann wieder brennst (beides mit dem System-Utility Diskcopy), dann sollte die Kopie dem Original entsprechen.

    Gruß
    Jackintosh
     
  4. Andi

    Andi Kaffeetasse

    7.407
    611
    16.05.2002
    CD/iTunes

    Hallo Moritz,

    Du kannst bei iTunes unter Voreinstellungen(apfel-y)./Brennen die Pausen auf keine setzen. Desweiteren kann man bei jedem Titel über
    Information (apfel-i)/Optionen die Startzeit und Stoppzeit des Tracks einstellen. Also da müsstest Du alle Pausen wegkriegen. Überblendungen sind glaube ich noch nicht möglich. Da bräuchtest Du SoundEdit und jede Menge Speicher.

    Die Idee von jack wäre auch einen Versuch wert. Denk aber an den Kopierschutz - hatten schon einige Leute Probleme damit.

    Gruß Andi
     
  5. Moritz

    Moritz Thread Starter MacUser Mitglied

    2
    0
    26.08.2002
    Danke, Jungs... ! Die Tipps waren durchaus hilfreich - ich bin jetzt nicht
    Besitzer eines neuen Brennprogramms sondern kann auch unter
    iTunes Audio-Cds ohne Pausen brennen. Also: alles wieder in Butter!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Cd`s eins eins
  1. diefeder
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    287
  2. Pallandt
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    285
  3. Laharl
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    565
    Istari 3of5
    26.03.2016
  4. slayerdragon
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    235
  5. Bayaman
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    344
    trixi1979
    12.06.2015

Diese Seite empfehlen