CD-R: Mehrere Sessions ???

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Stephan R, 27.03.2003.

  1. Stephan R

    Stephan R Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.05.2002
    Hallihallo liebe Leute,

    ist es nicht schön in seinem iBook 800 12" ein Combolaufwerk
    zu haben?!! Super. Und mit Toast 5.2 "röstets" sich echt leicht
    und gut.

    Aber wenn ich eine CD mit mehreren Sessions erstelle und
    eben diese CD einlege, dann erscheit auf dem Schreibtisch für
    JEDE Session ein eigenes CD-Symbol. Brenn ich also 10
    Sessions (weil viel auf eine CD passt....so Datensicherung etc.)
    dann hab ich 10 CD-Symbole.

    Nun find mal eine Datei von der du nur weißt dass sie auf der
    CD ist...hmmm.............

    Kann man das irgendwie ändern?? Egal wieviele Sessions gebrannt
    wurden, es soll nur EINE CD angezeigt werden (mit allen Daten...)

    Kennt sich da jemand von euch aus??

    STEPHAN R

    .: EDIT: Ach ja: OS X 10.2.4 Toast 5.2 (wo gibt`s das 5.2.1-Update??) :.
     
  2. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.08.2002
    Hallo Stephan!

    das Update gibt es über den Versiontracker.

    und als Ergänzung dazu noch (ich glaub ich habe es auch schon mal geposete) wie kann man die gesamten Sessions auf der DOSe lesen - dort wir eben immer nur die letzte angezeigt?

    Gruss

    Yoda
     
  3. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Hallo Stephan,
    so weit ich weiß geht das nicht. Das ist ja der "Vorteil" von Sessions das man mehrere CD's auf eine bekommt.Ich löse das Problem mit i View. Von jeder gebrannten CD lege ich einen Katlaog an. i View pro läuft auch unter OS X und es geht recht flott. So weiß ich immer wo sich was auf meinen CD's befindet bevor ich sie überhaupt auf dem Schreibtisch mounte.
    gruß

    da Programm solltest Du bei macwelt.de finden
     
  4. Alternativ kann ich CDFinder empfehlen, mit dem ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe. http://www.cdfinder.de/index2.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  5. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Es geht sehr wohl ;) Allerdings musst du die CD dann als ISO9660 und nicht als Joliet brennen, inkl. aller ISO9660 Einschränkungen wie dem Zeichensatz bei Ordner- und Dateinamen sowie nur Großbuchstaben.

    Wenn du bei Toast unter Andere ISO9660 auswählst, kannst du bei der ersten Session die Daten einfach reinziehen und ab der zweiten über "Auswählen" die vorhergehende Session importieren.
     
  6. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.08.2002
    Danke D'Espice, ich werde es mal testen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen