CD erstellen mit "Menü" bzw. Hintergrundbild... wie?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von elastico, 18.04.2006.

  1. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Ich hatte schon mal hier gefragt:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=166063

    Aber das war evtl. die falsche Rubrik - ich weiß nicht Recht wo die Frage hingehört.

    Ich möchte eine CD erstellen für Mac/Linux/Windows-User.
    Aber wenn ein Mac-User die CD einlegt, dann möchte ich, dass im Finder-Fenster, das dann aufspringt, eine Hintergrundgrafik zu sehen ist und evtl. etwas Text geschrieben steht und z.B. nur ein oder zwei bestimmte Icons in schön groß zu sehen sind.

    also wenn man z.B. RapidWeaver herunterlädt (ein DMG) und dieses öffnet, dann hat das Finderfenster einen 3-Farbigen Hintergrund mit zwei großen Icons (einmal das Programm, einmal einen Ordner mit weiteren Daten) und links ein Text, dass man das Icon in die Anwendungen ziehen soll.

    Sowas möchte auf einer CD haben.
    Womit und Wie mache ich das? Nach welchem Begriff muss ich suchen?

    Es muss nix superprofessionelles sein - aber die CD soll halt auch von Windows-Usern nutzbar sein (natürlich ohne diesen Hintergrund :) - da kommt noch eine autostart.inf drauf für die Windows-User)
     
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Geht das bei nem DMG nicht einfach per Apfel+J?
     
  3. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Das Thema interessiert mich auch. Damit könnte man Foto-CDs eine super Einstiegsseite verpassen wenn sie vom Mac-User eingelegt wird.

    trinix
     
  4. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    1. Im Menü "Darstellung > Als Symbole" wählen.
    2. Dann im selben Menü "Darstellung > Darstellungsoptionen einblenden…" wählen.
    3. Im Dialog "Hintergrund > Bild:" wählen.
     
  5. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Bei einem DMG kann mit mit Apfel+J schon ein Hintergrund wählen.
    Aber bei mir geht es ja nicht um ein DMG sondern um eine CD die eben auch von anderen Systemen gelesen werden soll.

    Da kommen viele Bilder und MP3 Dateien drauf. Ich möchte dann eine Webseite basteln, die z.B. bei Windows hochfährt über "autorun.inf" - das ist alles kein Problem, da kenne ich mich aus :)

    Nur hätte ich gerne, dass die CD in einem Mac eben auch eine gute Figur macht und ich genau definieren kann, was der Mac-Anwender sieht wenn er die CD einlegt. Eben nicht einfach nur ein Verzeichnis mit zig Dateien sondern eben ein schönes Hintergrundbild mit einer kurzen Einleitung ("klicken sie auf dieses Symbol...") und eben der "index.htm" zum anklicken.

    Nur wie und womit macht man das?
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Mit Toast7 kannst du zumindest eine CD mit Hintergundbild erstellen (das Bild muss mit auf die CD gebrannt werden, auch wenn Toast nicht darauf hinweist), deren Finder-Fenster beim einlegen automatisch geöffnet wird.
    Allerdings weiss ich nicht, wie man die Position und Größe der DateiIcons vor dem Brennen angeben kann.
     
  7. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Ah - Toast habe ich. Da habe ich es in den Optionen gefunden (Hintergrundbild). Das kann ich schon mal ausprobieren.

    Aber die Position und Größe der Icons wäre nun noch sehr spannend. Ich würde mal auf irgendeine ".ds..irgendwas" tippen - aber wie mache ich die, so dass es mit der CD passt?
     
  8. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Ach ich bin doch bekloppt :D

    So müsste es doch gehen:
    - Neues Image erzeugen über das Festplatten-Dienstprogramm.
    - Dann alle Verzeichnisse und Dateien reinziehen die ich auf der Scheibe haben möchte
    - Im Finder die Icon-Größe einstellen wie gewünscht, Hintergrundbild einfügen

    Und nun das DMG auf CD brennen lassen. Das sollte Toast doch auch können?

    Ist nur die Frage, ob diese CD dann auch von Windows/Linux gelesen werden kann?

    Einziges Problem dabei: vor einiger Zeit wollte ich mal ein Image machen, aber das FDP hat mich beim klicken auf "neues Image" aufgefordert ein bestehendes Image zu öffnen... völlig konfus - ich konnte jedenfalls kein neues Image erzeugen - nur bestehende öffnen (auch mit dem "neu"-Button nicht). Muss ich heute Abend mal gucken ob das Problem noch besteht (10.4.4 ist installiert)
     
  9. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Das Image (*.dmg) habe ich so konfiguriert wie ich es möchte - als Symbol, mit Hintergrundbild und großem Icon. Nach einem Doppelklick auf das Image wird es gemounted, aber leider in der Spaltenansicht dargestellt.
    Kann man einstellen das es als Symbol nach dem mounten angezeigt wird?

    trinix
     
  10. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    22.10.2005
    Hast du die Einstellungen mit der Option "Nur für dieses Fenster" vorgenommen?
    Und das Hintergrundbild muss im Image vorhanden sein. Du kannst das Bild auch auf dem Image in einen Ordner legen und diesen nach der Auswahl des Bildes mittels Terminal unsichtbar machen (indem du dem Namen des Ordners einen führenden Punkt spendierst).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen