CD-/DVD-Laufwerk Problem

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von full.collapse, 14.03.2007.

  1. full.collapse

    full.collapse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.03.2005
    Hallo liebe MacUser!

    Ich habe seit heute morgen ein Problem mit meinem MacBook (CoreDuo, 2 GHz, 512 MB Ram). Folgendes:

    Ich habe gestern das MB ganz normal benutzt, dann zugeklappt und es über die Nacht am Strom gelassen und zugeklappt gelassen. Heute morgen öffne ich es, und vernehme schon ein anderes Geräusch vom Laufwerk. Dieser Summ-Ton ist ja normal, aber jetzt klingt er anders, irgendwie 'langsamer' und 'schleichender'.

    Hab ich mir gedacht, is sicher ne CD/DVD im Laufwerk. Aber dem war nicht so. Also es wird nichts angezeigt auf dem Desktop, habe dann übers Terminal versucht die CD/DVD zum Auswurf zu erzwingen (Auswurftaste ging nicht), klappte nicht. Dann sogar unter Windows (Schande, ich weiß) versucht irgendwas auszuwerfen (da stand im Arbeitsplatz auch, dass man den Datenträger auswerfen kann), tat sich aber nichts. Beim Starten die Maustaste gedrückt, auch nichts.

    Es ist also keine CD/DVD im Laufwerk, ich erinnere mich auch nicht, dass eine drin sein soll. Habe dann versucht eine CD einzulegen, aber das geht nicht, also die geht gar nicht rein, nur ein Stück und dann fühlt sich das so an, als wäre eine drin, was aber nicht der Fall ist. Ich vermute, dass dieser Mechanismus vorne umgelegt ist, also, dass eine CD/DVD angenommen wurde, also hinten rechts stoppt es, vorne links (also vom Slot-In aus gesehen) ist Platz.

    Habe dann bei Apple angerufen, die konnten mir am Telefon nicht helfen, da 90 Tage Support schon um sind blabla und ich hätte 49€ für Hilfe investieren müssen, wenns ein Software Problem ist. Bevor ich das mache, gehe ich lieber dann zu Gravis.

    Aber bevor ich das mache, wollte ich hier vorher einfach fragen, vielleicht ist es ja ein Software Problem, was zu lösen ist. Der Apple Mitarbeiter war aber so nett und hat mir noch zwei Artikel zugesandt, PRAM hab ich zurückgesetzt, hat nichts gebracht, das andere, Zurücksetzten der MacBook PMU, kann ich auf Grund Zeitmangel jetzt nicht machen, mach ich später dann ggf. .

    So, viel Text, wollte es aber ausführlich beschreiben, damit ihr was damit anfangen könnt. Softwaredefekt oder (wahrscheinlich) Hardware?

    David.
     
  2. joewhite

    joewhite MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2006
    Habe das Problem mit meinem iBook auch des öfteren, bei mir hilft immer folgendes:
    Neustart auslösen, dabei eine CD in das Laufwerk bis zum Widerstand schieben und leichten Druck weiter ausüben.
    Wenn der Startton erklingt, löst sich die Sperre und die CD wird eingezogen.
    Viel Glück
    jw
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen