CanoScan 3200F funktioniert nicht unter Panther

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ohnetitel, 06.04.2004.

  1. ohnetitel

    ohnetitel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2003
    Mein Scanner will unter Panther nicht mehr. Auch in der Classic Umgebung mit einem alten Photoshop will er nicht mehr. Neueste Treiber habe ich von Canon runtergeladen und er will trotzdem nicht. Auf meinem alten Rechner mit 9.2 läuft er wunderbar, aber das bringt ja auf Dauer nichts. Ich habe alles mögliche ausprobiert und bin völlig ratlos. Das Ding ist echt nicht alt. Wer kennt das??javascript:smilie('kopfkratz')
     

    Anhänge:

  2. onkelhelmut

    onkelhelmut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2003
    Canon Scanner

    Tach

    Ich habe selbst den Canon Lide 80. Diese Fehlermeldung ist mehr sehr gut bekannt. Leider. Nach sehr langem herumprobieren sind mir gleich zwei Sachen aufgefallen.

    Zum einen solange ich den Scanner sowohl unter OS 9 wie auch unter OS X installiert hatte, kam es trotz mehrfacher kompletter Deinstallation und Neuinstallation immer wieder zu diversen Fehlermeldungen. Er machte mal wieder 2-3 Scans, die vollkommen in Ordnung waren und dann wieder eine Fehlermeldung, wobei die Deine, die bei mir am häufigsten vorkommende war. Selbstverständlich hatte ich auch die neuesten Treiber von der Canon Seite heruntergeladen. Manchmal half ein Neustart manchmal nicht.

    Erst eine alleinige Neuinstallation nur unter OS X brachte die nötige Abhilfe. Wenn Du also eventuell auf die OS 9 Installation verzichten kannst, versuch es zuerst hiermit. Traurig aber war, es scheint immer wieder hier zu Konflikten kommen zu können.

    Als zweites rate ich Dir dringend den Scanner auf eine rutschfeste Unterlage zu setzen, den schon die geringste Berührung kann, muß nicht aber kann, zu dieser Fehlermeldung führen. Warum auch immer. Ich habe es mehrfach ausprobiert, wobei hier der Lide 80 naturgemäß natürlich empfindlicher ist.

    Übrigens ich bin nicht allein mit diesem Problem, mein Schwager hat ebenfalls den Canon 3200 und die gleichen Probleme. Auch hier brachte erst eine Neuinstallation nur auf OS X die Lösung des Problemes. Und auch ein Bekannter von mir, der den Canon 9900F hat, übrigens unter Windows XP hat erst seit dem er den Scanner auf eine rutschfeste Unterlage gestellt Ruhe, auch wenn die Fehlermeldung unter XP vom Wortlaut eine Andere ist, vom Sinn ist sie die gleiche.

    Hoffe ich konnte Dir hiermit helfen, versuch beides auch wenn es sich auf den ersten Blick sehr unwahrscheinlich anhören wird. Rationell scheint man das Problem hier nicht erklären zu können. Übrigens möchte ich trotz dieser Macke nicht mehr auf meinen Canon Scanner verzichten, die Ergebnisse, ich scanne mit Hilfe von Photoshop sind im Verhältnis zu anderen Markenscannern wie ich finde fantastisch.

    Liebe Grüße aus dem Ruhrpott

    Onkelhelmut
     
  3. ohnetitel

    ohnetitel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2003
    Vielen Dank für Deine Antwort, onkelhelmut. Leider kann ich auf gar keinen Fall auf 9 verzichten, da ich häufig Dateien abwärtskompatibel machen muß. Und mein Scanner hat hier ein sauberes, festes Plätzchen. Wäre zu schön gewesen...javascript:smilie(':(')

    Ich kriege aber im Übrigen keinen einzigen Scan auf Powerbook. Auf dem alten G4 läuft er prima.

    Viele Grüße in den Pott

    ohnetitel
     
  4. onkelhelmut

    onkelhelmut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2003
    Scanner Canon

    Nochmals Tach

    Nur damit wir uns nicht mißverstanden haben. Ich hatte wie gesagt exakt die gleiche Fehlermeldung.

    Rutschfest heißt hier nicht unbedingt rutschfest. Ich meinte wirklich schon leichtes Verschieben des Scanners z.B. beim Hochklappen des Deckels. Dieses Problem hatte wie gesagt auch mein Freund mit Windows XP mit seinem Canon 9900F. Und der ist sehr schwer. Sowohl mein Lide 80 wie auch sein 9900F stehen beide auf Ihrem festen Platz auf dem Schreibtisch. Ich meinte wirklich nur unabsichtliches minimalstes Verschieben oder Anstoßen. Seitdem eine kleine rutschfeste Gummimatte drunterliegt ist Ruhe. Keine Fehlermeldungen mehr kein Neustart. Diesen Tipp gab mir übrigens ein Techniker von Canon und ich habe mehrfach da anrufen müssen, weil wie gesagt gar nichts ging.

    Das mit der Installation ist schon schwieriger. Dieses meinte ich folgendermaßen. Die Canon Scan Software nur unter OS 9 oder unter OS X installieren. Nicht mehr und nicht weniger. Die eigentlichen Betriebssysteme waren hiermit nicht gemeint.

    im übrigen diese Software Problematik von Canon Scannern ist leider nicht neu. Gerade wenn sie unter Classic und OS X installiert sind. Wenn Du intensiv nach suchst wirst Du auch hier im Forum etwas darüber finden können. Wenn Du schon bei der Ausschlußmethode bist versuchs auf jeden Fall damit. Sowohl mein Schwager wie auch ich haben übrigens beide OS 10.3.3. am Laufen. Wir benutzen beide nur selten OS 9 und scannen tun wir nur noch unter OS X. Alles andere hat leider anscheinend bei Canon z.Zt. keinen Wert. Er benutzt das Canon Scan Programm und ich wie bereits gesagt habe Photoshop mit Scan Gear plug in. Die Fehlermeldung war bei uns beiden exakt die selbe wie bei Dir.

    Nochmals viel Glück, ich weiß es hört sich kryptisch an ich habe damals auch an meinem Verstand gezweifelt. Und es hat ca. 10 Tage gedauert bis ich damals dahinter gekommen bin.

    Liebe Grüße aus dem Ruhrpott

    Onkelhelmut
     
  5. ohnetitel

    ohnetitel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2003
    Ich werde Deinen Tips noch mal nachgehen... Wow, habe grad spaßenshalber noch einmal Photoshop 7 unter Panther probiert und siehe da: er hat Ihn zum ersten mal erkannt. Habe aber alles so gelassen (auf 9 und Panther installiert). Weiß der Geier, woran das jetzt liegt.

    Rutschfest steht er wirklich immer, er hat sein eigenes Tischchen. Hatte vorher auch nie Probleme.

    Tausend Dank für Deine fachkundige Unterstützung!!

    Viele Grüße und gut's Nächtle

    javascript:smilie('clap')
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen