Canon PIXMA MP530 Erfahrungsbericht?

Diskutiere mit über: Canon PIXMA MP530 Erfahrungsbericht? im Peripherie Forum

  1. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.01.2006
    Hallo Leute,
    Kurze Frage - Ich habe ein powerbook und würde mir gerne den Canon PIXMA MP530 kaufen. Vorteile ich habe noch keine fax ist aber kein Kaufgrund.

    Wie ist die Kopierfunktion OK oder eher schlecht?

    Wie ist der Druck im allgemeinen? Könnte man es an einem Kunden vorlegen?

    Kann ich die Tintentanks ohne Probleme auffüllen oder ist das nicht ratsam?
    Ich habe literweise Farbe hier rumstehen ;)

    Wie ist die DVD Druckfunktion.

    Macunterstützung im Netzwerk und allgemein?
    Allgemeine Probleme.

    Ich danke euch
     
  2. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.01.2006
    Hallo Leute ich schubs mal da ich glaube ich werde bestellen ;)0
     
  3. MediMan

    MediMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Und? Hast du schon ein Fazit? Ich bin auch am überlegen mir diesen zu kaufen.
    Druck? Scan? Fax?
     
  4. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.01.2006
    Total vergessen;
    Ich bin begeistert und kann ich nur empfehlen.
    Die faxweiche ist gut/nicht die schnellste aber geht - später gibt es einen eigenen Anschluss dann ist das auch super. Die Treiber am Mac sind genau wie das elektronische Handbuch einfach klasse.
    Das einzige was mich manchmal nervt ist wenn ich ein Blatt doppelseitig kopieren will, das geht nicht über den ADF. Dann muss erst die eine Seite und das Blatt dann in den oberen Schacht eingelegt werden.

    Die Patronen halten lange. Ich habe den Orginalsatz noch im Einsatz der sich bald dem Ende neigt, schade nur das es noch keinen chipressetter für die Patronen gibt. Nachfüllen trau ich mich noch nicht da einiges negatives über den Patronentyp im Netz gibt.

    CD´s bedrucken ist super, Kopieren ist so einfach und viel Platz verbraucht er auch nicht.

    Gerät würde ich wieder kaufen.
     
  5. MediMan

    MediMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Vielen Dank für die Antwort. :)
    Dann werde ich nachher mal in die Stadt fahren und mir noch ein paar Preise dazu einholen.
     
  6. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.01.2006
    Ich habe aber auch gelesen das die Epson nicht schlecht sind - vielleicht bin ich auch zu subjektiv um das beurteilen zu können. Schau Dich doch mal um es gab noch neuere Modelle von diesem.

    einiges habe ich noch nicht getestet - PictBridge
     
  7. JenD

    JenD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2008
    elektronische Handbuch bzw. die Bedienungsanleitung MP530

    hallo "MacBook Pro",

    bitte wäre es möglich, mir das elektronische Handbuch bzw. die Bedienungsanleitung für den MP530 zukommen zu lassen? :)
    Ich würde mich riesig freuen, suche schon seit einiger Zeit danach um das Fax einrichten zu können.

    Besten Gruß!
    JenD
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Canon PIXMA MP530 Forum Datum
Canon Pixma MG6650 druckt mit Textedit o. Thunderbird nicht Peripherie 15.10.2016
Canon Pixma MP640 - WLAN ist plötzlich immer weg Peripherie 19.08.2016
Canon Pixma MG 5250 scannt nicht mehr Peripherie 06.03.2016
Canon Pixma MX925 im WLAN druckt nicht sofort Peripherie 25.01.2016
Canon Pixma mini 260 Peripherie 09.12.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche