Canon PIXMA iP5200R und AirPort Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von cschirmbeck, 29.12.2005.

  1. cschirmbeck

    cschirmbeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2004
    Hallo,

    weiss jemand, ob es möglich ist, einen Canon PIXMA iP5200R (der kabellos netzwerkfähig ist) in ein bestehendes AirPort Express Netzwerk einzufügen? Hat jemand Erfahrungen mit dem Drucker?

    Danke!
     
  2. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Habe nur Erfahrungen mit dem 4000R. Und mit dem geht's. Sollte mit dem Nachfolger genauso gehen. Canon liefert eine eigene Software mit. Nur mit dieser ist es möglich Netzwerkdrucker von Canon anzusteuern. Funktioniert aber einwandfrei.
     
  3. cschirmbeck

    cschirmbeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2004
    Das heisst, die mitgelieferte Software ermöglicht es mir auch, den Drucker in ein bestehendes Netzwerk einzugliedern? Ist das sehr kompliziert?
     
  4. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Die Software sucht den Drucker automatisch im Netz und macht ihn so verfügbar. Ist also super simpel: Anschließen, Software starten, drucken. Die Canon-Software kann man als Startobjekt definieren, so daß der Drucker generell eingebunden wird. Nachdem die Software gestartet wurde ist er dann auch im Drucker-Dienstprogramm aufgelistet.
     
  5. cschirmbeck

    cschirmbeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2004
    d.h. der Drucker erstellt gar kein 'eigenes' Netzwerk?
    Ich kenne das von einem hp deskjet 5850 (oder ähnlich): der richtete sein eigenes Netzwerk ein, dann konnte man immer nur entweder drucken oder im Internet sein, denn man musste immer zwischen dem AirPort Netzwerk und dem Drucker-Netzwerk wechseln. Das ist also nicht der Fall? Gehst Du über WLAN ins Internet und kannst trotzdem parallel drucken, so wie Du es eingerichtet hast? Es klingt ja sehr simpel!
     
  6. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Ja so ist es. Ich bin mir nicht mehr ganz sicher. Kann sein, daß man den erst über USB anschließen und so konfigurieren musste. Jedenfalls geht Internet, Zugriff auf andere Rechner im Netz und Drucken parallel. Wir betreiben den allerdings fast ausschließlich über LAN, da im Büro so selten Geräte mit W-LAN vorkommen. Ich konnte aber mit meinem privaten Pismo bereits per Airport auf dem Drucker drucken.

    EDIT: Wenn Du noch ein Weilchen warten kannst, kann ich nochmal genauer nachgucken. Habe allerdings noch zwei Wochen Urlaub und komme so lange nicht an den Drucker.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Canon PIXMA iP5200R
  1. noxmix33
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    111
    noxmix33
    21.10.2016
  2. hugo_hugo
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    294
    rechnerteam
    21.08.2016
  3. miromac
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    693
    miromac
    15.03.2016
  4. March3382
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    1.948
    March3382
    11.02.2009
  5. maroma
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.037
    msslovi0
    29.11.2005