Canon Pixma IP4200 und Airport New..

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von jmatterna, 25.02.2006.

  1. jmatterna

    jmatterna Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    16.10.2004
    Hallo zusammen.
    Ich habe oft hier im Forum gelesen, und auch am eigenen Leib erfahren müssen, das die Pixma-Serie mit der Airport nicht wirklich gut funktioniert. Es ist endlich eine Lösung am Horizont! Am Donnerstag hatte ich mal an den Hersteller von Printlab wegen dem Treiber für den 4200er geschrieben. GEstern kam Antwort: am Montag oder Dienstag kommt die neuer Version raus. Ebenfalls gleich ein Link dabei, wo ich das Tool downloaden kann. Ich habe das Teil mal installiert. Es geht wirklich gut. Die Farben 1a, alles kann man auch noch einstellen, wie man es braucht. Auch lange Texte oder viele Bilderseiten hintereinander kann man Ausdrucken ohne Abbrüche...Ist sicherlich eine Lösung für all die leidgeplagten Mitstreiter.

    Grüsse

    jmatterna
     
  2. Ergenecon

    Ergenecon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.02.2006
    Pixma i4200 hat doch kein WLAN Funktion oder meinst du USB --> AirPort

    Pixma i4000R und i5200R hat WLAN Funktion drin.

    Kannst mal bitte Link posten.
     
  3. jmatterna

    jmatterna Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    16.10.2004
    Ich meinte natürlich den USB-Airport-Anschluss.

    Habe gerade noch etwas rumgespielt, läuft 1a...ab Dienstag soll die Software frei verfügbar und im Store auch bestellbar sein. Einzig das anzeigen der Tintenfüllstände geht nicht. Da es ja Shareware ist, hier mal der Link
     
  4. mikele111

    mikele111 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.07.2005
    Canon Drucker

    Hallo,

    Der link verlangt ein passwort!

    Was mach ich falsch?
    Gruß
    Mike
     
  5. jmatterna

    jmatterna Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    16.10.2004
    Das war bei mir nicht der Fall. etwas ist mir aber aufgefallen: der Brower zeigt mir einen :p als Emoticon an, statt den beiden zeichen doppelpunkt und kleines p. Versuche es nach mal mit dem kompletten Link. dann sollte es gehen.
     
  6. Blueglass

    Blueglass MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.05.2005
    das prog hört sich gut an und ich könnte es gut gebrauchen aber 50 euro ist mir wirklich zu viel :-(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen