canon pixma 4000r mit wlan fehlermeldung 300

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von wundoc, 16.03.2005.

  1. wundoc

    wundoc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
    mit meinem powerbook kann ich über wlan zwar düsentest und drucktest erfolgreich ausführen, d.h. der drucker muss wohl korrekt im netzwerk angemeldet sein, aber aus anwendungen heraus lässt sich nicht drucken, "fehlermeldung 300" . die frage wurde schon einmal behandelt aber ich hab keine lösung gefunden, vielleicht erbarmt sich ja doch noch jemand?
    ein etwas ratloser
    www.wundoc.de
     
  2. a3stefan

    a3stefan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.08.2004
    Hallo, habe genau das gleiche Problem hier mit meinem PB und IP4000R - woran könnte das liegen? Ich hab mir schon extra die WLAN Variante für mein PB gekauft und jetzt gehts nich? Wäre schön wenn jmd Rat wüsste!

    Achso... bei mir hängt noch ein Router dazwischen - aber wie schon gesagt Drucker wird erkannt und man kann auch Düsentest etc machen!

    Vielen Dank für schnelle Hilfe!!!
     
  3. a3stefan

    a3stefan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.08.2004
    Hat denn keiner das Problem? Ist ja schon etwas arm, das OSX nichmal richtig mit den Canon Druckertreibern zusammen arbeitet - obwohl überall bei Gravis etc die Pixma Reihe beworben wird :(
     
  4. K_w

    K_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.06.2004
    Auch so …

    Hallo zusammen,

    habe das gleiche Problem bzgl. der Fehlermeldung 300.
    Düsentest funktioniert, aber Drucken geht nicht.

    Wäre für Support sehr dankbar.

    Kw :-(
     
  5. Wigged G5

    Wigged G5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.10.2003
  6. a3stefan

    a3stefan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.08.2004
    hmm bei mir half das ich den Drucker nochmal gelöscht habe in OSX und nochmal neu ausgewählt ... da waren 2 zur Auswahl und man musste den mit der Mac-Adresse hinter auswählen... jetzt funktioniert es einwandfrei!
     
  7. a.geissler

    a.geissler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.07.2004
    Funktioniert

    Danke, Super Lösung - drucken geht jetzt ohne Probleme. Für User die Netbarrier benutzen und die die Einstellung für den Check eingeschaltet haben, ob Programme nach hause telefonieren, müssen diesen ausschalten.
    Andreas
     
  8. K_w

    K_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.06.2004
    auch so …

    Danke!

    Die Neueinrichtung in den Systemeinstellungen (Drucker konfigurieren) war es.

    Danach hat es auch bei mir geklappt.


    Gruss
    Kw
     
  9. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    HI,

    Wie gut druckt denn der ?

    Ich habe jetzt einen HP 1210 und da ist die Qualität wirklich nicht so toll, der zieht sogar immer wieder schlieren !
    Außerdem sind Patronen extrem teuer und nachfüllen ist ziemlich umständlich.

    Wie ist denn das bei den Pixma 4000 ?

    Drucken die gut ? die Patronen gibt es ja da einzeln und nachgebaut für sehr wenig, ( 3 Euro oder so pro Patrone).
    Wie klappt da das nachfüllen ?
    Seit ihr zufrieden ?
    Der Kann glaube ich auch auf geeignete CDs drucken, klappt das ?

    Ich bräuchte mit Airport Express nicht mal den teureren W-Lan sondern den USB.
    Kostet bei Ebay gerade mal um die 130 EUro.

    Grüße,
    Flo
     
  10. iLex

    iLex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2004

    Was hat USB mit Airport Express zu tun? Warum solltest du dann nicht den teureren WLan brauchen? Versteh ich nicht!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen