Canon Pixma 3000 unter Quark

Diskutiere mit über: Canon Pixma 3000 unter Quark im Layout Forum

  1. ninscha

    ninscha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.08.2005
    Hallo,

    irgendwie scheine ich Tomaten auf den Augen zu haben - aber ich versuche gerade meinen Canon Pixma 3000 Drucker in mein neues Quark 6.5 "reinzukriegen".
    Frühger hat man das doch alles über PPD Manager gemacht - kann aber bei meinen Treibern hier nix finden, was mein neues Quark irgendwie erkennen könnte?

    Was mache ich falsch? Stehe glaube ich, gerade komplett auf der Leitung ...

    Um schnelle Antwort wäre ich dankbar :o)

    Grüße ninscha
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Hallo Ninscha,

    es wäre mir neu, wenn
    man den Tintenstrahler
    von Canon mit Hilfe
    einer PPD konfigurieren
    könnte.

    Entweder du stellst deinen
    Pixma als Standard-Drucker
    ein (im Drucker-Dienst-
    programm) oder du wählst
    ihn im Quarkdruckmenü
    unter „Drucker“ aus. Viele
    Einstellungen kannst du
    im Quark-Druckmenü aller-
    dings nicht vornehmen, da
    die Druckeransteuerung
    hauptsächlich über den Treiber
    geschieht.



    Gruß
    Ogilvy
     
  3. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.518
    Zustimmungen:
    680
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Da der Drucker kein Postscriptdrucker ist, wird der auch nicht im PPD-Manager auftauchen!

    Du wirst auch über den Druckendialog von Quark nicht viel einstallen können, da hier der Druckertreiber des Canon die Einstellungen übernimmt! Gehe einfach im Druckendialog unten auf den Punkt "Drucker". Im nächsten Fenster kannst Du dann den Canon auswählen. Zurück im Hauptfenster des Druckendialogs von Quark wirst Du feststellen, daß einige Einträge nicht mehr anwählbar und ergraut sind. Das heißt, daß du den Canon als Drucker aktiviert hast.
     
  4. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.518
    Zustimmungen:
    680
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Hey Ogilvy! Hast Du noch eines von diesen alten schwarz/weiß Hochformat-Displays im Einsatz? Oder warum schreibst Du in Spalten? :D
     
  5. ninscha

    ninscha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.08.2005
    ;-)

    Ja - vielen Dank - eigentlich hatte ich das Thema schon mal gehabt und irgendwie habe ich gerade eben vor lauter Hektik überhaupt nix mehr geblickt ...
    Inzwischen druckt auch alles :)

    .. außer, das mir mein geliebter Pixma die Bildrahmen unterschlägt beim Ausdruck -- habe einige Bilder im Abstand von je 1 mm voneinander in meinem Dokument stehen und das interessiert den Ausdruck überhaupt nicht (die Abstände sind weg ..) ... aber ich mach' jetzt einfach die Kiste aus .. und Morgen ist dann alles wieder gut ;-)
     
  6. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.518
    Zustimmungen:
    680
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Versuche mal zuerst ein PDF von dem Quark Dokument zu erstellen. Wenn es geht über PS-Datei->Acrobat Distiller. Wenn kein Distiller zur Hand versuche es mal mit dem PDF-Export von Quark. Nicht Postscriptfähige Drucker, wie Tintenstrahler kommen nun mal nicht mit allem was Quark bietet klar. Z.B. werden eingefärbte Bitmap-Tifs stumpf schwarz gedruckt etc. Wenn man allerdings ein PDF erstellt wird dieses einwanfrei gedruckt!

    Ist zwar etwas umständlich (deshalb haben wir auch seit einer Woche einen OKI 9600 Farblaser ;)) aber funzt!
     
  7. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    26.02.2004
    Ein PDF behebt deine Probleme :)

    @Istari

    Hab ich mir schon vor Ewig-
    keiten mal so angewöhnt.
    Kann man einfach besser
    lesen ;)
     
  8. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.518
    Zustimmungen:
    680
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Find ich nicht, aber ist ja zum Glück Geschmacksache. sorgt auf jeden Fall für einen hohen Wiedererkennungswert :D Zum Glück hab ich 'ne Wheelmaus! :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Canon Pixma unter Forum Datum
InDesign indesign CS 3 unter EL Capitan kompatibel Layout 09.11.2015
InDesign indesign dokumentenfenster liegen (immer wieder) unter der kontrollleiste ... Layout 22.08.2012
QuarkXPress Quark 7 und 8 unter OS 10.7.3 Layout 07.05.2012
CS3 läuft unter Lion nicht mehr Layout 18.12.2011
InDesign InDesign CS4 stützt im Druckdialog unter Lion immer ab Layout 17.09.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche