Canon Lide 50

Diskutiere mit über: Canon Lide 50 im Peripherie Forum

  1. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2002
    Hallo zusammen,
    habe mir gerade den Scanner Canon Lide 50 gekauft. Auf der Verpackung steht"Mac OS 10.1.3 (native mode). Auf der Website jedoch steht, dass der Scanner nicht unter 10.2 läuft, lediglich darunter und zwar im Classic mode.
    Bevor ich jetzt den Karton aufreiße, würde ich gern sicher sein, dass das Teil unter 10.3 läuft. Ein Anruf bei der Hotline von Canon ergab, dass "wenn das so im Internet steht, dann stimmt das auch."
    Wenig hilfreich...
    Kann mir da jemand helfen?
    Vielen Dank!
     
  2. vuuduu

    vuuduu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2004
    hast du ein glück, habe aus zufall (dose im eimer) das ganze vor drei tagen erledigen müssen... hab dazu einfach die treiber von canon.com installiert, ging...

    grüße,
    vuuduu
     
  3. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Auf der Seite
    http://support.canon.de/
    suchst du dir deinen Scanner und installierst Toolbox und Treiber von dort - fertig! der Scanner müßte in OS X funktionieren, gibt ja extra Treiber dafür. (Wie bei meinem: N1240U. Den hab ich schon seit ca. 2001, mehrmals die Treiber upgedatet - funktioniert prima.

    Warum 10.1.3 auf der Packung steht? ganz einfach: weil das Gerät zu einer Zeit auf den Markt kam, als gerade 10.1 in Betrieb war. ;)

    Gruß tridion
     
  4. momo22

    momo22 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Der Lide 50 läuft bei mir ohne Probleme. Aber unbedingt den aktuellen Treiber von Canon herunterladen. Die Treiber auf der CD sind veraltet.
     
  5. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2002
    Vielen Dank!
    Das 10.1.3 auf der Packung steht, hat mich logischerweise nicht erschreckt, ist schon klar, fdass das Teil etwas älter ist. Allerdings steht auf der Canon Seite: "*** sämtliche mitgelieferte Software läuft unter Mac OS X nur im Classic Mode, d.h. Mac OS 10.2 oder höher wird nicht unterstützt. "
    Das bezieht sich dann wohl allein auf die mitgelieferte Software, nicht af den Treiber.
    Nochmals Danke!
     
  6. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    ... ähem .... Treiber sind doch auch Software ... ;)

    aber ich denke, sämtliche Software auf der CD ist veraltet, auch die Photobearbeitungsprogramme - schau einfach mal bei Canon nach (hab ich nicht getan, weil ich PS und den GraphicConverter nutze), was es an Updates so gibt. Wenn du die Original-CD hast, kannst du sicher updaten.
    Viel Glück!

    Gruß tridion :)
     
  7. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2002
    OK, war unsauber formuliert. ich meinte natürlich die Programme sind in der Version bei Drucklegung des Kartons nicht 10.2 kompatibel gewesen. Wie dem auch sei, da ich den Karton nicht geöffnet habe, weiss ich auch gar nicht, welche Programme dabei sind. Hauptsache der Scanner läuft.
     
  8. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Ja, dass der Scanner unter 10.3 läuft, kann ich nur bestätigen. :) Nutzen tue ich den eh nur mit PS, weil die Tools von Canon mich nicht wirklich überzeugen können. Außerdem haut mir der Daemon für die Erkennung der schicken kleinen Tasten am Scanner immer das Syslog so voll. ;)

    Canon ist im Zusammenspiel mit Macs eigentlich immer verlässlich. Letztens wollte so ein kleiner i330 Drucker nicht. Das lag aber am Wintel-PC der Marke Medion. Unter OS X war es mit dem kleinen Treiber getan und ging. Der Medion-Rechner brauchte noch eine Woche....
     
  9. MacSauerland

    MacSauerland MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2004
    Canon LIDE50

    Scanner läuft bei mir problemlos unter 10.3.4, genauso wie der kleine LIDE20 (N670U). Immer nur die neuesten Treiber von der Canon-Seite nutzen, dann klappt das wie am Schnürchen. (Wurde im Forum schon des öfteren behandelt!)

    Gruß aus dem Sauerland,

    Jochen
     
  10. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    03.05.2003
    Ich bekomme meinen Lide50 unter 10.4.1 einfach nicht ans Laufen......trotzdem ich alles ordnungsgemäß deinstalliert und wieder mit den aktuellen Treibern von der Canon Website.

    Gruss

    Jörg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Canon Lide Forum Datum
Canon Lide 120 – Buttons/Tasten funktionieren nicht Peripherie 08.03.2016
Problem mit Vue Scan (OS X 10.11) und Canon Scan Lide 20 Peripherie 26.10.2015
Scanner Canon Lide 500F Peripherie 07.08.2013
Scannertreiber für Canon Lide 80 - Hilfe! Peripherie 19.11.2012
Canon CanoScan LiDE 210 Peripherie 06.10.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche