Canon i965 im netz

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von elfpunkt, 03.09.2005.

  1. elfpunkt

    elfpunkt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Hallo Leute,
    mein i965 druckt prima, wenn er am USPB Port hängt. Ich wollte ihn aber am WLAN Router lassen, damiz meine Windows kisten auch drücken können.
    Wenn ich am Mac aber einen Netztwerkdrucker auswähle, bekomme ich nurd die Gimp Druckertreiber unter Canon angezeigt, aber nicht meinen i965, für den ich ja extra einen Druckertreiber installiert habe.
    Kann mir da jemand helfen?
    Das PrintFab zukaufen, finde ich eigentlich nicht so toll, weils halt Geld kostet ...

    Danke und viele Grüße, Dietmar
     
  2. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=112605

    ich habe lange gesucht und vieles Probiert und durch einen Tipp hier im Forum kam ich auf PrintFab (was Dir ja zu teuer ist).
    Es ist aber die bisher einzige mir bekannte Lösung für Dein Problem

    Guck Dir auf der verlinkten Seite mal den Qualitätsvergleich an. Wenn Du mit Pages arbeitest (oder anderen Programmen) und mit gedrehten Fotos/Grafiken zu tun hast - dann ist PrintFab eine echte Empfehlung!
     
  3. elfpunkt

    elfpunkt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Ok, das sieht ja ganz gut aus. Aba ich habe schon ziemlich viel Geld für den Drucker ausgegeben und wenn die Qualität durch miese Treiber dann so runtergeht, dann fühl ich mich echt verarscht. Hab ihn extra gekauft weil ich Bilder in hoher Qualität auf Mac und Win drucken wollte.

    Werde also entwerde doch Printfab kaufen (kann man ja wenigstens vorher einen Monat ausprobieren, faire Sache)
    oder den Drucker verkaufen und auf Epson oder HP umsteigen. Wie sind denn hier die Trieber?
    P.S.
    Hab den i965 noch nicht lange, das hellrot ist jetzt zum ersten mal leer ... will ihn einer? :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2005
  4. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Der Drucker ist schon OK - und dieses Qualitätsproblem kann ich bisher mit Pages und gedrehten Bildern reproduzieren. Wie es mit Fotos aus Photoshop u.ä. aussieht: keine Ahnung!
    Die NICHT gedrehten Fotos sind top - keine Frage. Aber eben nur über USB verfügbar bei Canon :(

    Zu den Epsons kann ich nix sagen. Die ware mir zu teuer geworden (Kosten pro Seite) - wie die Kosten aktuell aussehen weiß ich auch nicht da ich mit dem i950 schon sooooo lange glücklich bin :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Canon i965 netz
  1. macy01
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    51
  2. Lightspeed
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    77
    Lightspeed
    21.11.2016
  3. DrHook
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    216
    DrHook
    11.11.2016
  4. infofreytag
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    72
    infofreytag
    20.10.2016
  5. Olli9
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.946
    bundu
    18.07.2011