Canon EOS 400D vs. Nikon D80 vs. Unbekannt!

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von moi, 03.04.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moi

    moi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    08.08.2005
    Hallo,

    Ich möchte mir eine neue Digitalkamera kaufen und dabei auch den Umstieg von Kompakt Kamera zur Spiegelreflex wagen. Zur Zeit habe ich eine Sony T9, die mir bereits viel Freude bereitet hat und mir Lust auf mehr gibt, ich fotografiere sehr gerne und würde dieses Hobby von mir gerne weiter ausbauen.

    Da ich noch nicht sehr viel über die Materie (Spiegelreflex Kamera) weiß suche ich nun bei euch Rat.

    Hauptsächlich fotografiere ich in Städten, also Architektur usw. aber auch Landschaften und Makros. Desweiteren wäre es klasse auch gute Fotos von meinen Hunden machen zu können, die allerdings nicht immer stillhalten können das heißt bewegende Objekte Fotografieren.

    Desweiteren bräuchte die Kamera auch nen paar Megapixel, damit man die Fotos auch gut als poster drucken kann. (ka was man da so braucht um nen bild mit vernünftiger qualität groß auszudrucken)

    Ich hab mich schon im Internet über ein paar Kameras informiert und zwei rausgesucht, die mir postitiv aufgefallen sind:

    - Nikon D80
    - Canon EOS 400D

    Preislich ist die Canon ja doch ein wenig günstiger, nun ist die Frage, die sich mir stellt, wie groß der Unterschied von der Qualität der Bilder ist? Reicht die Canon locker aus und das Geld für eine Nikon wäre nur überflüssig investiert? Oder ist am ende keine von beiden was für mich?
    Preislich liegt die Nikon inkl. einem objektiv schon an meinem preismaximum von etwa 1100€.

    Desweiteren hab ich hier noch alte Objektive von Analogen Kameras hier rumliegen, die werden dann wohl aber nicht auf die neuen Digitalenmodelle passen oder?

    Wäre dankbar für Tipps, Ratschläge und Meinungen, vielen Dank schon ma

    grüße
    moi
     
  2. godot

    godot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Schau mal hier nach, da solltest du alle Antworten finden.
     
  3. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.352
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.01.2004
    ich empfehle dir die suche zu benutzen. das thema gibts hier wöchentlich ;)
    geh vor allem in einen laden, nehm beide in die hand, und nimm die, die dir besser liegt. alte objektive geht sowohl bei canon und bei nikon, sollten aber dann schon autofocus-linsen sein und vom passenden hersteller natürlich.
    ich empfehle dir aber die nikon :D liegt meiner meinung nach besser in der hand und bedient sich besser.
     
  4. Ronson

    Ronson MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2007
    Hallo moi,

    schau dir doch bitte auch mal die Objektivauswahl der beiden Firmen an, die unterscheiden sich zum Teil deutlich!

    Unter www.kenrockwell.com gibt es auch interessantes zu lesen....

    Ronson
     
  5. oxi

    oxi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.05.2005
    ich stand ebenfalls vor der gleichen entscheidung und bin dann bei der nikon geblieben.

    1. bessere haptik -> da hat man auch was in der hand. die eos wirkt so "billig"
    2. intuitiveres menü, schnellzugriff auf alle wichtigen parameter
    3. besserer autofokus

    im www wirst du keine endgültige kaufentscheidung finden. geh zum händler und probiere alle beide aus und du wirst wissen, welche dir am besten liegt.

    der preisunterschied beim gehäuse liegt bei knapp euro 150 zulasten nikon. mir war die nikon das wert.
    ah ja, das kitobjektiv würde ich weder bei canon noch bei nikon nehmen.

    oxi
     
  6. Sunny03

    Sunny03 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2007
    ich kann nur jeden ambitionierten hobbyfotografen zur 350 d raten die 400 ist meiner meinung nach nicht so gut gelungen wie die 350 vor allem bei schlechten lichtverhältnissen siet man den unterschied
     
  7. Sunny03

    Sunny03 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2007
    und wenn ich mir schon eine nikon nehmen müsste dann wäre es auf jeden fall die d200

    aber die kitobjektive kannst du getrost weglassen
     
  8. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.792
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.159
    MacUser seit:
    19.11.2003
    wenn ich ne Nikon nehmen würde wärs ne D40 ;)
     
  9. Sunny03

    Sunny03 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2007
    stimmt *G*

    ich muss aber zugeben das ich ab und zu noch mit meiner analogen Canon A1 unterwegs bin

    weiss nicht ob ihr die kennt

    wahnsinnsgerät
     
  10. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.792
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.159
    MacUser seit:
    19.11.2003
    genau deswegen mein Einwurf. Ich bin auch noch analog mit einer Nikon FE und einer Leica minilux unterwegs (digital "nur" eine Ixus 500).

    Die D40 hat in allen Leistungsdaten (ausser vielleicht Robustheit;)) die Nase weit vor der FE, mit der ich eigentlich recht zufrieden bin.
    Deswegen: eine D40, und das gesparte Geld lieber in ein, zwei ordentliche Festbrennweiten investieren :jaja:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen