Canon D5 + iMac (PPC)/MacBook

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von Martin Bond, 02.10.2006.

  1. Martin Bond

    Martin Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    18.09.2004
    Die Suche erzählt fast ausschließlich von Problemen, RAWs von einer Canon (hier: D5) per USB oder Firewire auf den Mac bzw. CS2 zu bringen. Darum meine Frage:

    Welche Software, welche Treiber, welche zusätzlich Hardware empfehlen hier die Profis? Danke für Feedback!
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2006
  2. derBernhard

    derBernhard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    12.11.2004
    Frage:
    wie definierst du "Echtzeit" bei der Übertragung eines Fotos?
    Binnen einer 1/125 sek. z.B.?
     
  3. Martin Bond

    Martin Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    18.09.2004
    Hä? Ich möchte, dass die Kamera nach der Aufnahme das Bild auf den Rechner bringt. Gerne auch erst nach 1 bis 3 Sekunden ;)
     
  4. Amiral

    Amiral MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2005
    eos viewer utility in Komibination mit eos Capture und Predator slide show (letzteres ist eigentlich für das w-lan modul gedacht, funktioniert aber auch so.. ordner angeben und die Bilder von Eos capture direkt in den Ordner reinspielen lassen) Das Bild wird dann (abhängig von der Rechenleistung und der Übertrgungsgeschwindigkeit) direkt angeziegt.. (bei der Kombi 1Dm2 + PB 12" 1,5 Ghz via Firewire dauert es ca. 2 Sekunden bis das Bild da ist, da ich Raw und JPG (klein) parallel aufnehme) ob das Programm das ganze auch nur mit Raw unterstützt habe ich noch nicht ausprobiert

    Allerdings muß du dann von CS 2 aus die Bilder per Bridge o.ä. raussuchen.. ein automatisches öffnen der Bilder in Cs habe ich noch nciht testen können.
     
  5. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    achso, hab mich auch schon gewundert.
    Die passende Software kommt mit der Kamera gleich mit, Eos Capture heißt sie, man kann damit auch alles am Laptop beeinflussen (Blende, Zeit etc.) und sie auslösen.
    Funktioniert ziemlich gut, hab ich mit meiner 350D schon öfter benutzt wenn ich still life Sachen gemacht habe.
    Dauert etwa 3 sek bis das Bild auf dem Laptop ist, wird in einen beliebigen Ordner gespeichert und jenach Einstellung sofort angezeit mit dem canon Image Browser, der für eine erste Beurteilung absolut ausreichend ist.
    (ich hoffe mal das meintest du ;))

    Du kannst die Bilder dann auch mit einem Automator Skript gleich in Aperture importieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2006
  6. Martin Bond

    Martin Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    18.09.2004
    Danke. Nur leider funktioniert hier die EOS Capture auch nicht, sprich das Programm startet erst gar nicht. Rechte sind repariert. Ich mach Feierabend und probiere das zuhause auf dem iMac - vielleicht liegts ja am MacBook
     
  7. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Eos Capture muss über Eos Utility gestartet werdem, warum auch immer, ansonsten werden die Kameradaten anscheinend nicht richtig weitergegeben und Eos Capture verabscheidet sich. hab ich mich auch erst drüber gewundert, aber wenn du in Eos utility bzw. CameraWindow ein remote-shooting startest dann geht es.
     
  8. Amiral

    Amiral MacUser Mitglied

    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2005
    wobei es mit eos capture das auslösen der Kamera mit dem Auslöser an der Kamera funktioniert, muss noch nicht mal komplett Remote laufen
     
  9. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Wär auch meiner Meinung nach extrem blöd, wenn es nicht so wäre :).
     
  10. Martin Bond

    Martin Bond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    18.09.2004
    Hurra: Es geht. Vielen Dank Euch Beiden. Super :). Jetzt stellt sich nur die Frage, wie ich ein Script erstelle, dass die Bilder gleich in Photoshop "exportiert" werden - oder in Aperture ... lalala
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen