Camino gehackt ?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von michaeld, 12.11.2006.

  1. michaeld

    michaeld Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2004
    Heute Abend war mein Camino-Browser von der folgenden Notiz belegt und zwar unter der URL: http://www.imux.pochta.ru/. Was hat das zu bedeuten ?

    "Dieser Rechner hat eine mächtige Sicherheitslücke!
    Ich werde Ihnen sagen wie diese wegbekommen.
    Dazu reicht eine E-Mail an imux@pochta.ru.
    Wenn Sie meine Hilfe nicht wollen, okay, aber wundern Sie sich nicht
    wenn noch mehr auf Diesen Rechner kommen.

    <http://www.pochta.ru/regform.php?rid=hosting>"
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.11.2006
  2. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Was soll denn das sein?
    Herzliche Grüße von der Russenmafia?

    Wer da hinsurft und dann noch antwortet, hat wirklich eine mächtige Sicherheitslücke. Und zwar vor dem Computer.
     
  3. rapel

    rapel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    31.12.2005
    erstens hast du einen mac, bevor es keine echten viren für osx gibt, kann dir das wurscht sein. 2. ist das ein fake.
     
  4. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    :rotfl:
     
  5. michaeld

    michaeld Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2004
    Die erwähnte Seite habe ich keinesfalls angesurft. Vorher war lediglich eine ebay-Seite aufgerufen worden, die ich nicht geschlossen hatte. Als ich nach einiger Zeit zurück kehrte war nur noch die genannte Seite zu sehen.
     
  6. rapel

    rapel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    31.12.2005
    ich glaub aber, du willst ein bisschen aufmerksamkeit, ansonsten tust du mir echt leid;)
     
  7. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    Lieber michael - bitte maile da jetzt nicht hin okay? Ansonsten tust du mir auch leid, lass es einfach! :D :keks:
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Dass die Leute deine eMail-Adresse haben wollen, um dir in Zukunft irgendwas böses schicken zu können.

    Aber mal eine andere Frage: Wie kommst du darauf, dass das dein Camino sei, und nicht "irgendeine" Internetseite, die ich sehr leicht erkennbar finde?
    Wenn da jetzt steht, "Morgen bist du tot", hättest du dir dann auch Sorgen gemacht?
     
  9. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    20.07.2003
    Hübsche Fakeseite - damit werden unbedachte User über den Tisch gezogen.

    Oder besser gesagt - in die nächste Spam@datenbank :/

    Den Trick gibts in unterscheidlichen Variationen - in mails, als Webpages, als Javascriptwarnung und zuletzt sogar als Flash....

    Manche schicken einem sogar in den mails "Programme" mit, welche den gefährlichen Virus sofort löschen oder die Sicherheitslücke schließen sollen...
    :rolleyes:
     
  10. michaeld

    michaeld Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2004
    Meine Frage ist, wie diese Seite sich ohne mein Zutun auf meinem Camino eingeschlichen hat ? Wer das nicht glaubt, kann die Seite gern unter der angegebenen URL aufrufen. Zu befürchten hat man ja angeblich nichts.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen