Cache und Cockies löschen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Micha1707, 20.08.2003.

  1. Micha1707

    Micha1707 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2003
    Hallo,
    hab seit ein paar Tagen das Gefühl mein Mac braucht ewig bis er hochfährt.

    Da ich in den letzten beiden Wochen ziemlich lange gesurft bin würde ich gerne mein Cache, Cockies und den Verlauf löschen.

    Im Explorer und im Safari habe ich es schon gemacht. Muß ich jetz evtl. noch wo anders löschen?
    Gruss
    Micha
     
  2. parka

    parka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.06.2003
    zieh dir die freeware "cocktail" (osx) aus dem netz.
    musst du mal googeln.

    damit kannst du sehr einfach alles logs und caches löschen.
    auch die vom system. sehr einfach zu bedienen.

    und macht nichts kaputt. ;)
     
  3. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Cron Scrips

    Hallo Micha,

    Du solltest dann auch mit Cocktail die Cron Scrips mal ausführen und mit dem Festplatten Dienstprogramm die Rechte mal reparieren lassen, das schaft immer schon ´ne Menge.

    Gruß

    XY
     
  4. Micha1707

    Micha1707 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2003
    Cocktail (deutsche Version)?

    ich habe leider nur die englische Version gefunden, bin aber leider nicht 100 % fit darin. Gibt's davon auch eine deutsche Version?
     
  5. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Cocktail

    Hallo Micha,

    leider nicht, soweit ich weis.

    Gruß

    XY
     
  6. Micha1707

    Micha1707 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2003
    Cocktail (deutsche Version)?

    Hallo Geist XY,

    das ist schade, aber dann werd ich mich wohl mit der englischen Version begnügen müssen.

    Trotzdem vielen Dank!!

    Gruß
    Micha
     
  7. GeistXY

    GeistXY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Cocktail

    Hallo Micha,

    das habe ich mir auch gedacht, aber dafür das es Freeware ist, und für die Leistung, nehme ich das dann gerne in Kauf.
    Wichtig sind eigentlich ja auch nur die Cron Scrips, und das System Cache. Die Rechte (Premissions) würde ich ehr mit dem Festplatten Dienstprogramm bearbeiten. Und die unsichtbaren Files würde ich auch unsichtbar lassen, da man diese sonst vieleicht in den Papierkorb hat, und das wäre nicht so Prall...:D

    Aber ich denke das Programm ist relativ einfach, das man auch mit wenig englisch Kenntnissen klar kommt. Im Zweifelsfall hilft der Übersetzer von Sherlock.

    Gruß

    XY
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen