cache auslesen, bei welchem OSX-Browser möglich???

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von leselicht, 14.03.2003.

  1. leselicht

    leselicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.10.2002
    ... ich treibe mich öfters auf Seiten rum, die auch Quicktime-videos enthalten, diese aber nicht so einfach runterzuladen sind. Habe schon Quicktime pro, doch die sind irgendwie im Browser eingepackt und die Zusatzknöpfe sind ausgeblendet.
    Bei OS9 konnte man im Ordner cache# auch solche geschützten Dinger durch Größe, Format und Datum finden, umbenennen und abspeichern.
    Aber die Suche bei OSX gibt viele viele cache-Ordner, die das Gesuchte nicht enthalten, sowohl IE als auch Safari.
    Wer hat da einen Tipp zu? Welcher Browser kann denn das?
     
  2. Ich sichere die Filme immer, indem ich mit ctrl auf den Film im Browser klicke und aus dem Kontextmenü "Als Quellmaterial Sichern" auswähle.
     
  3. Velaskin

    Velaskin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2003
    @_ut:
    Das klappt leider nicht immer. Manche Seiten sind da recht "eigenwillig" programmiert...

    @leselicht:
    Ich hab' mir letztlich auch den Allerwertesten abgesucht, um eine MOV wiederzufinden. Ich benutze zur Zeit ja 3 Browser im Wechsel und ich weiss nicht bei allen, wo die Chaches angelegt sind. Offensichtlich nicht dort, wo ich sie vermutet hätte *lach*

    Ich hab' mich dann damit beholfen, dass ich nach Dateien "von heute" gesucht habe. Speziell die MOVs lassen sich aufgrund ihrer Größe ja dann leicht ausfindig machen. Sogar dann, wenn der Browser Chimera ist, und alle cache-files bloß kryptische Namen ohne Erweiterung haben :D

    Vormittägliche Grüße :)
     
  4. adi1981

    adi1981 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.03.2003
    beim IE gehts

    hey bei os x geht das auch!

    im safari weiss ich nich grad auswendig aber im Internet Explorer gehts.
    geht dort auf optionen-->erweitert--> ort des caches ändern!

    geb dort n ort ein auf den du leicht zugreifen kannst, und siehe da.. die filmchen erscheinen ;-)
     
  5. leselicht

    leselicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.10.2002
    Hey danke für den Tipp. Jedoch ließ sich beispielsweise das Movie von der Seite

    http://www.blackmirages.com/modules.php?op=modload&name=My_eGallery&file=index&do=showpic&pid=749&orderby=dateD

    nicht hier blicken. Obwohl es im cache sein muß, denn bei nochmaligem Aufruf der Seite lädt es nicht erneut sondern ist sofort vorhanden.

    Und die Einstellungen von Safari sind ja wohl eher die einer 100 kb-Shareware als eines "richtigen" Programmes.

    schwierig...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. adi1981

    adi1981 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.03.2003
    lösung

    hello again..

    ja man muss es positiv sehen bei safari es ist übersichtlich :D
    ich muss sagen.. ich bin NUR noch mit safari unterwegs und ich liebe es :)))
    carro clap


    ok nun zu deinem quicktime movie problem.

    lade dir doch einfach page sucker herunter!

    http://pagesucker.com/

    mit dem programm kannst du eine url eingeben (als beispiel habe ich dein beispiel genommen) und anwählen welche files (quicktime, mp3s.. egal was)
    du gerne von dieser page möchtest, und pagesucker erledigt das für dich :)

    damit du mir auch glauben schenkst ;)
    hier noch ein bsp bild:
     

    Anhänge:

  7. leselicht

    leselicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.10.2002
    HEY DANKE!!! An den habe ich garnicht gedacht! Habe den sogar lizensiert! Da stand ich wohl wieder aufm Schlauch, so dick wie Rezzo
     

Diese Seite empfehlen