C5600n von OKI

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von smat, 04.07.2006.

  1. smat

    smat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Hi,

    ich möchte mir einen neuen Drucker kaufen. Mir wurde der C5600n von OKI angepriesen. Kennt jemand diesen Drucker und wie sind eure Erfahrungswerte?

    Gruß Smat
     
  2. onyx

    onyx Gast

    Hallo,
    also ich kann von OKI nur abraten. Im Büro haben wir den 5400 und ich habe selten einen Drucker erlebt, der derart viel Toner verbraucht und sooft die Bildtrommel gewechselt haben möchte. Das Druckbild ansich ist in Ordnung, aber steht in keinem Verhältnis zu den laufenden Kosten.

    MFG
     
  3. smat

    smat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2005
    Das hört sich nicht gut an. Welcher A4 Farblaserdrucker mit Postscript ist empfehlenswert?

    Danke Smat

    :rolleyes:
     
  4. Bidone

    Bidone Banned

    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    27.05.2006
    Ich interessiere mich auch für den OKI Oki C5600N.
    Auf http://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=1408&seite=5 kommt man auf 28ct pro Farbseite und 1,3 Ct pro SW Seite.
    Die haben die Reichweite getestet.
    Hat noch jemand Erfahrung mit diesem Modell?
    Was mich noch interessiert ist die Farbwiedergabe beim Bilderdruck.
    Ich möchte hin und wieder mal ein kleines Bild ausdrucken oder mittels Transferfolie auf Stoff übertragen. Sicher kommt die Druckqualität nicht an einen Tintenstrahler heran. Aber die trocknen mir immer ein, da ich nur sehr sporadisch drucke.
    Zur Zeit nutze ich noch meinen Konica-Minolta Drucker, der leider nur unter Windows funktioniert. Aber langsam habe ich es satt jedesmal den Windowslaptop vorzuholen und anzumachen, nur weil ich einen Brief schreiben muss.

    Vielleicht hat ja noch jemand Tipps oder eine Empfehlung für mich!
    Bidone
     
Die Seite wird geladen...