c++ os X programme - Newbie Question

Diskutiere mit über: c++ os X programme - Newbie Question im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. silversurfer202

    silversurfer202 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2005
    Hallo,
    ich habe eine Frage zum Programmieren in C++ in Panther / OS X.
    Ich habe erst vor zwei Monaten gewechselt und wuerde gerne mein Powerbook auch zum Programmieren benutzen. Insbesondere wuerde ich gerne kleinere Programme in C++ und Java schreiben. Mein Problem ist, dass ich irgendwie nicht mit XCode klarkomme.

    Ich kann wohl die Programme kompilieren und ausfuehren, aber wie erstelle ich komplette Dateien, also Applications, die ich dann einfach durch doppelklick starten kann?

    Gibt es da irgendeine Art von Tutorial, die einen ins Programmieren unter OS X einfuehrt? (Basics von XCode, Applications, OS X vs. Windows programme, etc?)

    Des weiteren wuerde ich gerne wissen, ob es Tutorials gibt, die beschreiben, wie man z.B. auf ICal oder AdressBook-Daten zugreifen kann oder Unix-Kommandos in die Programme einbauen kann...

    Bin dankbar fuer jede Hilfe,
    besten Dank,
    Gruesse
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Hallo silversurfer!
    Ich bin auch gerade dabei mich in die Tiefen von Cocoa zu stürzen ( so heißt die API). Dabei ist zunächst mal wichtig, daß unter Apple Objective-C verwendet wird und eben kein C++ ( obwohl man beides msichen kann). Ein gutes Einstiegsbuch dazu gibt es von Hillegas ( muß mal nach dem Titel schauen). Erste Hilfe und ein paar Tutorials (Hello World mit Xcode) bekommst Du auch hier:

    http://osxentwicklerforum.de/hmportal.php

    allerdings mußt Du zum Download der Tutorials dort angemeldet sein ! Vom dortigen Forum gibt es auch ein link zu einem Wiki in dem sich einige Aufsätze zu speziellen Programmier-Themen befinden!
     
  3. Sym

    Sym MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    11.06.2003
    Hi,

    wenn Du C++ programmierst, werden im Build-Verzeichnis automatisch ausführbare Dateien abgelegt.

    Für die Java-Entwicklung würde ich aber wirklich Eclipse empfehlen. Und der Vorteil ist, dass Java-Programme nicht nur aus dem Apple laufen. ;)
     
  4. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Die aller erste Adresse ist da immer noch http://developer.apple.com

    C++ ist allerdings ein bischen schwieriger, da es das von Apple favorisierte Cocoa-Framework nur für Objective-C gibt. Wer aber C++ kann lernt Objective-C in einem Nachmittag.

    Anfangen kann man da mit einem kleinen Tutorial in Objective-C . Das gibt es auch für Java, allerdings sollte man, wenn man Cocoa nimmt auch Objective-C nehmen.

    Dort findet sich dann z.B. auch Information zum Address Book und vielem anderen.

    Wenn Du Unix Befehle ausführen willst, kannst Du das ganz einfach mit system(3) oder popen(3) machen, oder mit der Objective-C Klasse NSTask.

    Du kannst ja auch mal im OSX Entwicklerforum vorbeischauen.

    Gruss

    Alex
     
  5. silversurfer202

    silversurfer202 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2005
    kein c++??

    Hallo,
    ich habe im XCode mit C++ code Dateien erstellt und compiliert, wie kannes dann kein c++ unter OS X geben??
    Mit fehlt da glaube ich eine globale Uebersicht...
    Was ist also Cocoa?
    Was ist Carbon?

    Waere supernett, wenn mir jemand mal den groben Zusammenhang erklaeren koennte!
    Wenn ich also kleinere Programme programmieren moechte und schon Java und C++ schreiben kann, (ok, c++ mehr basics), wie stelle ich das dann unter osx an? Kann ich mit objective C auch programme fuer Windows-Rechner schreiben? Ich dachte immer C++ sei plattformunabhaengig...

    vielen Dank fuer eure Hilfe...
     
  6. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Cocoa ist ein Framework für Objective-C. Es ist das neue, schicke, schöne für OS X

    Carbon ist das "klassische" Apple Framework für C und C++. Es stammt noch aus der pre-OS X Zeit und half am Anfang vor allem, die Portierung von OS 9 Programmen zu OS X zu erleichtern. Manche Dinge muss man aber heute immer noch in Carbon machen, was aber kein Problem ist da man Cocoa und Carbon beliebig mischen kann.

    Jetzt kommen wir zur Frage von C++ und Platformunabhängig. Radio Erewan antwortet: Im Prinzip ja, aber das gilt ja nur für die Sprache. Das viel wichtigere sind aber die Frameworks, und die sind es eben nicht. Deshalb ist auch Cocoa und Java eine schlechte Mischung, denn Cocoa gibt es eben nur auf dem Mac.

    Wenn Du Java entwickeln willst, nimm Eclipse (wie jemand anders schon sagte). Und schau Dich mal auf der Apple Seite um.

    Gruss

    Alex
     
  7. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Also Cocoa und Carbon sind sogenannte APIs oder auch Frameworks. Auf den Apple Seiten sind diese näher beschrieben, nur soviel. Cocoa ist das Native Framework für OS-X und beruht auf Objective-C, Carobon ist ein Framework, welches auf OS-X und OS 8-9 vorhanden ist. Dieses beruht auf C. Dann gibt es noch die Standard-Bibliotheken für C und C++, die sind natürlich auch unter OSX Ansprechbar, aber nur für sogenannte Komandozeilenprogramme. Diese Programme sind auch in der Regel Plattformübergreifend. Um aber sogenannte GUI-Programme zu schreiben mußt Du ein Framework verwenden, welches das auf der Plattform auch beherrscht, also z.B COCOA , CARBON, QT und Java auf Mac-OS-X, GTK und QT auf X11, also Linux ZB. Und Windows gibt es die MFC und .NET. Diese Frameworks stellen entsprechende Erweiterungen des Sprachstandards zur Verfügung die nur unter Verwendung eben dieses Frameworks funktionieren. Das alles ganz einfach ausgedrückt. Lese einfach die Informationen die Du unter den bereits genanten Links findest.:cool:
     
  8. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Leider muss ich das korrigieren: Die Standard-Biblotheken können einerseits selbstverständlich auch aus Carbon- und/oder Cocoa GUI-Programmen benutzt werden, aber auch Kommandozeilenprogramme können Cocoa oder Carbon nutzen.

    Gruss

    Alex
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2005
  9. silversurfer202

    silversurfer202 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2005
    ...dann mal rein ins vergnuegen...

    vielen Dank fuer eure schnelle Hilfe und Erklaerungen (bin total "baff" wie schnell ihr antwortet)

    Dann werde ich mich wohl in objective-C reinfuchsen...fuehle mich schon ein bisschen wie ein Kind im Spielzeugladen...

    Wenn ich auf dem PC frueher Java-Programme geschrieben habe, hat mich immer geaergert, dass es im Grunde Moeglichkeit (wie in C++ z.B.) gab, die Klassen, Grafiken, etc. alle zusammen in eine ausfuehrbare Datei zu packen (eine exe o.ä.).. Das geht aber auch in OSX nicht oder?

    Eclipse verwende ich schon lange fuer Java-Programmierungen/Applets, etc. Gibt es da ausser XCode eine Entsprechung fuer Objective-C?

    vielen dank nochmal, bin echt ueberwaeltigt... :D
    Gruesse

    @wegus: ist dir der Titel fuer das Buch wieder eingefallen??
     
  10. silversurfer202

    silversurfer202 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2005
    ... kleine Nachtragsfrage...

    Verstehe ich das jetzt richtig, dass ich aus Cocoa-Programmen "normale" C++ klassen verwenden kann? Warum nutzt man dann ueberhaupt objective-C und nicht nur c++ klassen? *confused*

    ich sollte mich wohl erstmal in das Thema richtig einarbeiten, dann muss ich euch nicht immer mit 1000en von Fragen nerven..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - c++ programme Newbie Forum Datum
Tastaturkürzel: cmd+c / cmd+v (Kopieren/Einfügen) auf andere Tasten legen? Mac Einsteiger und Umsteiger 08.02.2014
Internet auf Vista/ Partition C mit mac Mac Einsteiger und Umsteiger 27.01.2008
Apple X11 und "c key" Mac Einsteiger und Umsteiger 09.10.2006
Compiler für C auf OS-X Mac Einsteiger und Umsteiger 28.04.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche