Button um in den "untergeordneten" Ordner zu wechseln?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von saintjoe, 18.11.2005.

  1. saintjoe

    saintjoe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    19.04.2004
    Hallo,

    bin jetzt seit knapp 3 Wochen mit MacOS X 10.4 zu Gange.
    Im großen und ganzen definitiv das beste System, was ich je benutzt habe.

    Eine Sache stößt mir allerdings auf - der Finder. Im speziellen:

    Ich lege einen Shortcut auf dem Desktop an, beispielsweise auf einen Ordner "Bilder" der auf den Pfad "/Volumes/Festplatte/bla/blubb/Bilder" hört.

    Nun fällt mir aber ein, dass ich nicht die Bilder, sondern eigentlich die Videos gucken wollte, die unter "/Volumes/Festplatte/bla/blubb/Videos" liegen.

    Normaler (und meines Erachtens effektivster) Weg wäre es nun, in dem bereits geöffneten Finderfenster auf einen Button zu klicken, dann in dem Verzeichnis "/Volumes/Festplatte/bla/blubb/" zu landen und dort auf "Videos" zu klicken.

    Aber pustekuchen, geht nicht. Ich muss mich umständlich durch den Finder hangeln oder eben direkt den Shortcut "Videos" auf dem Desktop anklicken.

    Das kanns doch nicht sein, oder? Es gibt doch diese "rechts/links" Buttons im Finder, diese scheinen allerdings nur eine "Forward/Backward"-Funktion zu besitzen, und die bringt mir in dem Beispiel nix.

    Oder bin ich vielleicht doch einfach blind?

    Gruß
     
  2. dlG

    dlG Banned

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2005
    Das kannst Du schon nach drei Wochen sagen? Ich hab meinen Mini über ein halbes Jahr und ich weiss das noch nicht...
     
  3. saintjoe

    saintjoe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    19.04.2004
    Ja, doch, das kann ich schon sagen - ist ja auch höchst subjektiv. Nach Jahren mit FreeBSD hatte ich einfach keine Lust mehr auf das ständige rumgefummel und hab nun alles was ich brauche - ohne viel Streß.
    In der Summe der Eigenschaften übertrifft MacOS X für mich definitiv mein BSD auf dem Desktop.

    ;)
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Du kannst die Symbolleiste des Finders anpassen, dazu in die Fensterleiste Rechtsklicken, dann auf Symbolleiste anpassen gehen und dort dann das Symbol Pfad in die Fensterleiste ziehen, darüber kannst du dann in den übergeordneten Ordner gehen und brauchst dich nicht durch den Finder hangeln.
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Ein Klick mit gedrückter Apfeltaste auf die Titelleiste des Finder Fensters liefert auch ein Menü mit dem Pfad des aktuellen Ordners.
     
  6. saintjoe

    saintjoe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    19.04.2004
    Dankeschön!

    Klappt wunderbar!

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen