bto powerbook um- bzw. rücktausch !?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von andi*h, 18.11.2004.

  1. andi*h

    andi*h Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.08.2004
    hello,

    morgen werd ich mir nun endlich meinen mac bestellen ( :D ) und bin aber diesbezüglich leider noch etwas unsicher ...

    alle händler (auszüge von apple) haben komischerweise in ihren agb´s sätze wie:
    "Lieferung von Computersoftware in versiegelten Packungen, wenn das Siegel von Ihnen geöffnet wurde" und/oder
    "Lieferung von Produkten, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden .." stehen wenn´s um mein wiederrufsrecht geht :rolleyes:

    das kann doch aber nicht sein, oder?
    man muß doch die packung öffnen oder das gerät anmachen um zu sehen ob auch alles läuft!?

    und hier haben doch sicher einige ein bto-book bestellt und dabei nicht einfach so auf "alle rechte" verzichtet?
    oder etwa doch??

    thanks & greets,
    andi
     
  2. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    07.04.2004
    hmm also so weit mir bekannt ist kann man alles was Online bestellt wurde innerhalb von 14 Tage ohne Gründe zurückgeben und bekommt sein Geld erstattet oder lieg ich da falsch?
     
  3. santigua

    santigua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.151
    Zustimmungen:
    241
    MacUser seit:
    18.07.2004
    soweit ich weiss:

    "bto" steht für "built to order", also zusammengebaut für Deine Bestellung. Wenn Deine BEstellung nun von der Standartkonfiguration abweicht, dann ist das sozusagen ein kundespezifisches Modell und daher eine Umtausch/Rückgabe nur gegen eine "Bearbeitungsgebühr" möglich.
    Ich habe mein Book bei einem Händler vor Ort bestellt und der wollte glaubich 150 oder 200 Euronen haben falls cih es doch nicht abnehme.

    Einerseits verständlich, andererseits denke ich, dass die das Ding ohnehin verkauft kriegen und noch viel wichtiger: Ich hatte einige Sorge ob alle Pixel heil sind....aber zum Glück....mein Book war in perfekten Zustand, keine defekten Pixel, alles wuinderbar.....

    just my 2 cent....

    ;)
     
  4. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Also ich finde es nicht wirklich gerechtfertigt, eine Bearbeitungsgebühr zu nehmen, wenn das BTO wieder zurückgehen sollte. Wie du schon sagst, verkauft kriegen sie es sowieso. Auch wenn man zu hören bekommt "Ich kann das so nicht mehr verkaufen, da es auf Ihre Bedürfnisse ausgelegt ist. ... bla bla bla ..." Ihr kennt das ja sicher.
    Gibts ja auch in anderen Bereichen.

    greetZ
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen