Brummende Netzteil-Lüfter des G5 wechseln

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von lemonstre, 05.12.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lemonstre

    lemonstre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    12.03.2003
    papst lüfter sind in meinen augen die einzigen die auf dauer ruhe schaffen. sie sind zwar teuer aber extrem laufruhig & langlebig da manuell gewuchtet und mit hochwertigen lagern ausgestattet.

    ALLE Papst lüfter gibts direkt bei papst im internetshop:

    http://www.papst.de/papst-express/index.html

    schade das apple nicht bei seinen produkten mit professionellen anspruch und professionellen preisen auch professionelle bauteile verwendet.

    gruss
    lemonstre
     
  2. G5Punkt

    G5Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2003
    Sorry, 612NGML meinte ich. Was den Durchsatz betrifft sind die 35m3/h identisch mit dem Thermaltake Lüfter des Kollegen aus dem Apple Forum. Ich bin überzeugt das dies ausreicht.

    Danke auch für den Papst Link, Lemonstre. Leider kann ich bei Papst nichts über die Stecker finden. Hattest du hier Glück?

    Apple verwendet den selben Schrott wie alle andern (PC Hersteller) nur haben sie ein besseres Marketing, Ultratolerante Kunden und einen Gehirnwäscher als CEO. Leider ist der einzige einigermassen konkurenzfähige Rechner (der Dual) ein wunderschönes Qualitätsfiasko. Schön aber nicht zuverlässig und damit nicht akzeptabel für Profis.
     
  3. lemonstre

    lemonstre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    12.03.2003
    generell werden fast alle lüfter von papst ausschliesslich in verzinnter kupferlitze ausgeliefert. mit steckern konfektionierte lüfter gibts nur bei den distributoren...

    sehr interessant für das g5 netzteil ist übrigens die neue 620er serie. diese hat durch eine neue lagerform und besonderns geformte schaufeln trotz hoher drehzahl und ordentlichem luftdruck kaum körperschall.

    60er papst lüfter sind allerdings in den einschlägigen webshops der pc modder kaum zu bekommen da hier die 80er lüfter gefragter sind. also bleibt oft nur der direkte weg über den papst shop.

    die stecker gibts übrigens bei conrad oder reichelt elektronik und kosten nur ein paar cent.

    die features der papst lüfter sind übrigens sehr übersichtlich in den datenblättern auf der homepage dargestellt:

    http://www.papst.de


    gruss
    lemonstre
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    <werbemode>
    Vorallem sind Papst Lüfter Unverwüstlich. Mein Vater hat vor 20 Jahren mal einen verbaut, und der läuft immer noch.
    </werbemode>

    :D
     
  5. lemonstre

    lemonstre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    12.03.2003
    &nbsp;

    aber doch wohl nicht in einem rechner... oder?

    ich kann nur sagen das sich investition in einen guten lüfter bezahlt machen durch eine absolt ruhige und angenehme arbeitsumgebung.

    gruss
    lemonstre
     
  6. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Nee Quatsch, in Keller, aber der läuft immer noch wie am ersten Tag..
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    &nbsp;

    Da ich ja manchmal etwas pingelig bin, schwebe ich mit dem Gedanken, die neuen YS-Lüfter noch gegen Papst-Lüfter zu wechseln. Die YS sind zwar wesentlich leiser, wie die Original-Apple-Lüfter, doch das Lagergeräusch hört man schon und manchmal ist selbiges auch noch leicht pulsierend.

    Die Wechselorgie ist ja jetzt nur noch halb so schlimm - Übung macht den Meister!

    Doch vorab noch eine technische Frage, die mir vielleicht unsere Papst-Spezialisten beantworten können:

    Wie ich gelesen habe, besitzt der Papst 612 NGML nur zwei Litzen. Die gelbe Tacholitze fehlt also. Wenn ich die technischen Daten richtig interpretiere, hat er einen eigenen Temperatursensor, richtig?
    Kommt da das Apple-Netzteil mit klar?

    Martin
     
  8. G5Punkt

    G5Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2003
    Lüfterumbau beim G5 Dual

    Wollte euch vom Status meines Lüfterumbaus im G5 Dual berichten:

    Fortsetzung von http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=20851&highlight=netzteil

    Beim Dual ist der untere Prozessor zu entfernen um an das Netzteil zu kommen. Man braucht einen min. 20cm langen PH1 Schraubendrehen und löst damit die 4 Schrauben die den Prozessor/Kühlerblock am Mainboard halten. Den Block senkrecht abziehen und nicht verkanten.
    Netzteilausbau und Ersatz der Lüfter wie schon von "admartinator" beschrieben. Ich habe YSTech 0.14ah von frozen-silikon.de verwendet.

    Einige Besonderheiten waren sehr auffällig:
    * Die Lüfter werden nicht mit 12V angesteuert, sondern mit 5V.

    * Mein Rev C. Netzteil hatte kugelgelagerte Superred CHA6012CBN-O-R (Fa. CHENG) Lüfter verbaut, statt der NIDEC Lüfter vorheriger Revisionen.

    * Fast alle Bauteile wie Kondensatoren und Spulen sind mit einer weissen Gummimasse "angeschleimt". Vermutlich um die Resonanzschwingungen (zirpen) zu bekämpfen. Wenn man sich das Geschmiere anschaut, wird auch klar warum manche mehr und andere weniger zirpen.

    * Der Netzanschluss ist mit einem dicken Magnete und einem Ringmagnet versehen (vermtl. gegen die Probleme mit Audio Geräuschen)

    *Umbauzeit ca. 1h

    Die neuen Lüfter sind hörbar leiser als die Rev. C Lüfter von denen einer ein beschädigtes Kugellager mit rauhem Lauf hatte (schlampiger Einbau, Apple)

    Bilder folgen sobald ich Safari überreden konnte...

    Grüsse
     
  9. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Hey, gratuliere zum Umbau!

    Ich schau mir Dein Posting gleich mal an, nur schnell noch eben etwas zu den Papst Lüftern:

    Der Papst 612 NGMI (mit I wie iMac) besitzt eine Tacholitze und dürfte somit ideal sein. Mehr dazu hier...

    http://www.papst-luefter.de/60.php

    (der Lüfter ganz unten)

    Martin
     
  10. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Re: Lüfterumbau beim G5 Dual

    &nbsp;

    Der Schleim ist bei mir grau und sieht verdächtig nach Silicon aus. Wir können ja noch eine FAQ machen, wie man das Zirpen wegbekommt. Man nehme: Eine Kartusche Silikon aus dem Baumarkt... :D

    Die Zeit (1h) kommt auch bei mir hin. Die Zeit, die Du für den Ausbau des Dual-Pr. gebraucht hast, ist bei mir für die verwürgte Schraube draufgegangen.

    Wie ist dir das mit den 5V aufgefallen?

    Martin
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen