Brother MFC-9180 GUT ODER NICHT GUT?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Rexis, 01.02.2005.

  1. Rexis

    Rexis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.08.2003
    Hi,

    will mir in nächster Zeit ein Multifunktionscenter anschaffen. Kennt jemand das oben genannte MFC von Brother? Ist das für den Preis von 470 EUR was gutes, oder gibt es vergleichbare Geräte?

    Lohnt es sich auf ein Laser-MFC zurückzugreifen oder reicht eins mit Tinte aus?

    Bin mal gespannt.....


    Viele Grüße,

    rexis
     
  2. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    01.06.2003
    Ob sich für Dich ein Laserdrucker lohnt, liegt an den von Dir gedruckten Seiten. Laser lohnen erst bei rel. viel Drucken; für den "normalen" Hausgebrauch sind Tintenpisser meist preiswerter.

    Gibt es denn einen passenden Treiber für das Gerät?

    Multifunktionsgeräte sind meist Kompromisse, die alles irgendwie aber nix wirklch gut; aber auch da ist die Frage, wozu Du das Ding haben willst ...

    Gruß B.
     
  3. Rexis

    Rexis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.08.2003
    Am meisten werde ich wohl den Drucker und Kopierer benutzen, erst dann das Fax und den Scanner.

    Deshalb sollte der Druck schon ganz passabel sein. Einen Top-Scanner bräuchte ich dann nicht.

    Wie sind denn so die Geräte von Brother?

    Rexis
     
  4. etienne

    etienne Gast

    Ich habe hier einen MFC-9180. Der wird im PC Netzwerk für alles was er so kann verwendet. Gelegentlich kommt auch das PB per USB dran und das funktioniert mit den bei Brother erhältlichen Treibern sehr gut. Im Moment habe ich nichts an dem Gerät auszusetzen. Laser ist auf jeden Fall besser als Tinte... besseres Schriftbild und kein Verschmieren.
     
  5. Rexis

    Rexis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.08.2003
    Das spricht ja schonmal dafür. Wie sehen denn die Kopien aus, wenn du welche machst?

    Kann man auch Bücher kopieren??
     
  6. etienne

    etienne Gast

    Ich bin sehr zufrieden damit. Die Kopien sind besser als bei dem Canon Kopierer, der hier vorher stand (das war so ein kleiner, der für ca. 500 Kopien pro Monat gedacht war).

    Bücher kann man auch kopieren, denn es gibt bei dem MFC nicht nur den Slot-In, sondern eine ganz normale Abtastscheibe unter einem aufklappbaren Deckel.
     
  7. ananflan

    ananflan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2004
    brother mfc 9180, Scanner: gibt es dazu auch eine OCR- / Digitalisierungssoftare?

    Hallo, MFC-Benutzer,
    von Brother habe ich (iBook G4-OSX-10.3.8) bisher keine Antwort bekommen, wie bzw. ob mit dem Scanner des MFC 9180 eigentlich AppleWorks-Dateien erzeugt werden können. Eigentlich müsste das mit einer entsprechenden Software grundsätzlich wohl gehen, oder?

    Habt Ihr dazu Erfahrungen / Informationen? Dafür wäre ich dankbar!

    ananflan




     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen