Brennsoftware

Diskutiere mit über: Brennsoftware im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. BigAppleFan

    BigAppleFan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    62
    Registriert seit:
    06.10.2005
    Hallo MacUser!

    Melde mich hier nochmal in Sachen Brennsoftware zu Wort. Welche Programme verwendet ihr? Mit iTunes kann man CDs zwar auch brennen, aber die Titel lassen sich nicht beliebig zusammenstellen, oder?

    Viele Grüße
    BigAppleFan
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

    Wenn's wirklich nur um's Audio-CD-Brennen geht, reicht iTunes.
    Du machst dir eine Wiedergabeliste und klickst oben rechts auf Brennen.
     
  3. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    Wenn du meinst was ich denke doch.
    Du kannst eine Playliste erstellen und die Lieder dort in eine beliebige Reihenfolge bringen, per Drag and Drop.

    Allerdings brenne ich die meisten (nicht Musik CDs, die mit iTunes, Photos mit iPhoto) mit Toast.
     
  4. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Doch, du kannst die Titel innerhalb einer Playlist so zusammenstellen wie du sie gerne auf CD haben möchtest. Ansonsten können auch der Finder, iMovie, iPhoto und iDVD CD/DVDs brennen, und mit Hilfe des Festplatte-Dienstprogrammes kann man auch sogar CDs kopieren (Stichwort Image). Falls du dennoch ein Brennprogramm brauchst –>Toast ist seht zu empfehlen.
    Gruß DT
     
  5. dudeldeiei

    dudeldeiei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.08.2005
    Hallo,
    für Musik it iTunes das einzig wahre. Für Bilder is iPhoto ja auch einigermaßen geeignet :D
    wenn du aber ne brennsoftware wilst wo du alles in einem hast, empfehl ich dir auch Toast von Roxio.
     
  6. MIC71

    MIC71 Banned

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2004
    toast ist hier mit sicherheit die numero uno der brennprogramme! du kannst auch ruhig mal einen blick auf DRAGON BURN werfen, kann sogar überbrennen ...was ich dir allerdings auf keinen fall empfehlen würde.

    schönes WE,
    mic
     
  7. Toerk

    Toerk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    11.12.2004
    Ich habe am Anfang meiner Mac Laufbahn die Version 6 von Toast "getestet" *räusper* und bin dann bei meiner Suche doch bei Dragon Burn hängengeblieben :D ... und dies gekauft.

    Ich finde das Programm deutlich besser zu bedienen als Toast, allerdings nur meine Meinung, und von den Features her fehlt mir nichts. Billiger ist es allemal.

    Mir ist unverständlich, wieso es so selten erwähnt oder empfohlen wird - gebt Ihr wirklich alle 100 Euro für ein Brennproggi aus??

    Just my2c,

    Toerk

    P.S. Ich habe glaube ich ~ 35€ bezahlt für DB4...
     
  8. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    DiscBlaze wäre auch ne Alternative, weil Freeware.
     
  9. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Das kenne ich noch gar nicht!

    Hab mir extra Toast gekauft, um meine Videos auf CD brennen zu können. Doch DB kann das scheinbar auch?!
     
  10. dschisus

    dschisus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    22.09.2005
    Bist du dir sicher? Ich finde nur eine Version die 30$ kostet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Brennsoftware Forum Datum
Welche Brennsoftware? Mac Einsteiger und Umsteiger 05.12.2007
Brennsoftware Freeware Mac Einsteiger und Umsteiger 18.10.2006
Suche apple Brennsoftware Mac Einsteiger und Umsteiger 28.01.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche