Brenner-Gehäuse mit Audio-Ausgang

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von BurkhardK, 13.02.2007.

  1. BurkhardK

    BurkhardK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.01.2006
    Hallo Macuser,

    Ich möchte mir einen DVD-Brenner zulegen. Es ist ein internes Gerät (1 x IDE/ATAPI - IDC 40-polig), dass ich jedoch extern betreiben möchte/muss.
    Verzweifelt suche ich noch nach einem geeigneten Gehäuse, dass sowohl Firewire 400 und USB bietet und zudem den unterstützen Audio-Ausgang des Brenners nutzbar macht.

    1) Kann mir jemand ein entsprechendes Gehäuse empfehlen?
    2) In den Gehäusen sind doch üblicherweise Chipsätze verbaut. Worauf muss ich dabei achten?
    3) Brauche ich noch Zubehör (interne Kabel?) oder ist das beim Gehäuse dabei?

    Danke vorab!
     
  2. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    20.02.2006
    1. Ich habe ein Prefect II von MacPower (FW400 und USB 2.0), ich bin sehr zufrieden. Das Gehäuse ist aus Aluminium und sehr solide. Irgendwelche Audio-Ausgänge hat das Prefect II aber nicht.
    2. Gute Firewire-Chipsätze sind die von Oxford, Prolific, auch von Initio oder Cypress. USB verwende ich zum Anschluß von Laufwerken nicht.
    3. Ein internes Kabel (Flachband kurz) ist meistens dabei.

    Walter.
     
  3. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Wozu den "alten" Audioausgang verwenden?
    Moderne Soundchips (schon seit etlichen Jahren) übertragen die Audiodaten digital über das IDE Kabel vom Laufwerk.

    Meine Vermutung, das was du suchst gibts nicht, weil`s unsinnig ist da besserer Sound über IDE.
     
  4. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Genau so ist das und in den Rechner gelangt es via USB, FW :)
     
  5. lol

    lol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    18.01.2006
    du kannst mit ein bischen bastelarbeit ein Loch ins Gehäuse bohren und ein Kabel selbst basteln, dass aus dem analogen Audio Ausgang des Laufwerks einen Klinge Anschluß macht - oder Cinch, wie du magst. - Das müßte funktionieren, haben soweit ich weiß PCs mit diesem Audiokabel von Mainboard zu Laufwerk nicht anders gemacht.
    Die Frage ist nur, ob Brenner noch diesen analogen Ausgang haben.

    Als Alternative könntest du einen Brenner suchen, der an der Front einen Audioausgang hat. Ältere Laufwerke hatten das zumindest.

    Wobei - viel Sinn macht die ganze Aktion nicht, weil du ja keine Steuerungsmöglichkeiten am Gehäuse/Laufwerk hast. Ohne die ist die Wiedergabe des Audiosignals ja gar nicht steuerbar.
     
  6. BurkhardK

    BurkhardK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.01.2006
    Wow, erstmal vielen Dank für die Antworten!
    Vermutlich habt Ihr Recht betreffend des Audio-Ausgangs.
    Der Brenner LG GSA-H42L hat sowohl analogen als auch digitalen Audio-Ausgang. Von dem her...
    Die Idee war eigentlich, dass ich an diesem Gerät einen Sender anschließe, der die Mucke an meine Funklautsprecher sendet, die in einem anderen Raum stehen. Wenn ich dann am Mac sitze, muss ich das ja dann nicht hören, sondern kann meine eigene Musik abspielen, z. Bsp. von Festplatte oder internem Laufwerk...
    Wieviel muss ich für ein Firewire-Gehäuse ausgeben? Ab 30 EUR aufwärts?
     
  7. BurkhardK

    BurkhardK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.01.2006
    :rolleyes:
     
  8. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Schaue Dir doch die Gehäuse auf defekter Link entfernt mal an. Da kannst du Dir selber eine Meinung je nach Geschmack bilden.

    Viel Spass !!!
     
  9. BurkhardK

    BurkhardK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.01.2006
    Hm, Zwei Slimline-Gehäuse, eines mit "nur Firewire", da bleibt nur das für 56,90 EUR...:eek:

    Dennoch: Danke!
     
  10. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen