Brennen mit itunes unter OS 9.1

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Studio, 17.01.2004.

  1. Studio

    Studio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Hi Leuts,

    itunes meldet, daß "Authoring Support 1.1.3." würde fehlen.
    Hab ich runtergeladen, muß aber feststellen, daß dies eine englische Version 9.1 braucht.

    Wie brennt Ihr .mp3-Daten?

    Danke.
    Mario
     
  2. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    MacUser seit:
    13.09.2003
     

    Teils mit iTunes unter 10.3, teils mit Toast. Ansonsten wenn ne Audio-CD dabei rauskommen soll meistens mit Spark. Du hast aber schon ne deutsche Version vom iTunes laufen oder ? Wenn ja auch die neueste (sollte 2.0.4 sein wenn ich mich nicht irre) ?

    gruss vom Tom
     
  3. Ich brenne meine mp3s immer noch mit OS 9.2.2 und iTunes 2 und habe mit dem in iTunes integrierten Disc Burn keinerlei Probleme (habe aber eingebauten Brenner).
    Ich frage mich bloß, wer braucht was: Will deine runtergeladene Datei ein englisches OS oder ist die Datei nur für englisches OS? Ich kapiere es irgendwie nicht …
     
  4. Studio

    Studio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Nochmal nachgefragt: Die Tracks lassen sich easy in itunes 2 als mp3 konvertieren, aber dann:

    Toast 4 handelt nur mit mpeg 3 daten, während itunes mpeg 1 oder mpeg 2 daten erstellt.

    brennen direkt aus itunes 2 geht nur als audio cd. Mein Wunsch ist es aber die den gesammelten gestufften sound auf eine CD zu bekommen - könnten ja insgesamt 12 scheiben auf einer werden.

    So, und nun will itunes 2 den authoring support 1.1.3 haben:
    kann er haben aber:"authorng support update" meint dann das hier:

    An english language version of Mac OS 9.1 or greater is required. you may go back and select another volume, if available.

    Mein 9.1. ist deutsch, mein itunes auch. Wär nett, wenn ich nochmal antwort kriege.

    Danke soweit
    mario
     
  5. Eines vorweg: Toast 4 und iTunes beißen sich bei diversen Kontrollfeldern bzw. Systemerweiterungen (u. a. bei USB Authoring Support). Mit Toast 5 wurde dieses Problem gelöst (aus der Read-me-Datei: "HINWEIS: Wenn Sie iTunes oder Disc Burner nach der Installation von Toast Titanium 5.0.2 installieren (bzw. aktualisieren), verwenden Sie „Erweiterungen Ein/Aus”, um „USB Authoring Support” und „FireWire Authoring Support” zu deaktivieren.")

    Was die Systemerweiterung angeht (das ist dieses Authoring Support nämlich) ist auf meinem Rechner die Version "D-1.1.9" (habe aber 9.2.2). Wahrscheinlich hast du die englische Variante, brauchst aber die deutsche. Schau mal hier nach!

    Was ich nicht mehr weiß – kann es sein, dass man für iTunes 2 auch das OS 9.2 braucht?
    Aber was mich stutzig macht (oder hast du dich ungenau ausgedrückt): Ich kann mit iTunes 2 Audio- aber auch mp3 brennen! (Einstellbar in den Einstellungen/Brennen).
     
  6. Studio

    Studio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Soweit dankeschön, bömpfmactobi, auch wenn ich noch ne menge cds schleppen muss; um dich unstutzig zu machen:

    Toast 4 brennt mir Audio CDs aber eben nur nach dem zeitkriterium 75 - 80 min; nicht aber die 6 stunden sound die itunes mit 750 mb ablegt.


    Wahrscheinlich muß ich noch ne menge updaten - X scheint ja sehr beliebt - , dazulernen und natürlich mich besser ausdrücken.

    Schön´n abend noch.

    mario
     
Die Seite wird geladen...