Brennen einer DVD aus iMovie

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von thee, 05.07.2006.

  1. thee

    thee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2005
    Hallo zusammen!! Ich bin relativ neuer MacUser und habe da Probleme mit dem Brennen einer DVD aus dem iMovie.Nachdem ich mir den Film zusammengeschnitten habe und auf eine DVD gebrannt habe, versuche ich diesen an meinem DVD-Player abzuspielen.Was leider nicht geht.Wie muss ich den hier vorgehen. Vielen Dank für die Hilfe.
    Gruss aus der Schweiz
     
  2. koli.bri

    koli.bri Gast

    Hehe, so geht das nicht.

    Du musst den Film von iMovie aus nach iDVD senden, dannklappt es. Das was Du hast, ist nur eine Sicherung.

    Gruß
    Lukas

    Edit: Ich finds auch doof...
     
  3. thee

    thee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2005
    Vielen Dank!!
    Kannst Du mir vielleicht genau sagen, wie ich das zu machen habe. So Schritt für Schritt..... sorry!!!!
     
  4. theodor

    theodor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    17.04.2005
    ...geb doch mal ein paar nähere Infos über Deinen "Arbeitsweg", Ausgangsmaterial, Programmeinstellungen.
    Du könntest auch als erstes mal schauen, ob dein DVD-Player mit gebrannten DVDs klarkommt. (Apple bevorzugte mal DVD-minus Rohlinge, manche Standalonegeräte können aber nur -plus abspielen) Ansonsten versuch mal eine abdere DVD-Marke.
    Gruß vom Theo
     
  5. theodor

    theodor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    17.04.2005
    Bei iMovie unter "Bereitstellen iDVD" auf "Senden"klicken, iDVD öffnet sich und alle Markierungen werden als Kapitel berücksichtigt. Im o.g. Kapitel gibts dann noch andere möglichkeiten des Exportes (z.B. iPod)

    Noch ein Hinweis: Ich habe bezüglich der iApps mit dem Buch "iLife" von M. Hillebrand aus dem Galileo-verlag sehr gute Einstiegserfahrungen gemacht.

    Gruß, der Theo
     
  6. thee

    thee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2005
    ich habe es mit -minus und -plus rohlingen probiert. ich lege die dvd ein und lasse diese auf dem schreibtisch erscheinen.ziehe die datei auf die eingelegte dvd und drücke auf brennen.es sind danach auch dateien ersichtlich,aber eben geht nicht zum abspielen.
     
  7. koli.bri

    koli.bri Gast

    Hast Du das iMovie-Projekt auf DVD gebrannt? vom Finder aus?
    Wenn ja, halte Dich an die Anleitung vontheodor. die klappt auf jeden Fall.

    gruß
    Lukas
     
  8. theodor

    theodor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    17.04.2005
    Aha, da liegt der Hase im Pfeffer!

    Du hast eine DATEN-Dvd erstellt, du mußt aber eine VIDEO-Dvd erstellen, d.h. der Film muß berechnet werden, da auf der DVD eine bestimmte Ordnerstruktur (Audio-TS und Video-TS Ordner)vorhanden sein muß, sonst erkennt Dein Player nicht, das er einen Film abspielen soll...
    Übergeb Dein Projekt wie gesagt an iDVD, klicke in iDVD auf "Brennen" (Du kannst vorher natürlich auch noch das Menu der DVD verändern, ist aber einen andere Baustelle) und lass den Rechner laufen. Irgendwann schmeißt der MAc dann eine fertige DVD aus, die auch auf Deinem Standalone-Gerät laufen müsste...
    Gruß der Theo
     
  9. thee

    thee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2005
    ok.... versuch es heute abend mal in ruhe.sonst melde ich mich wieder.
    vielen dank übrigens.
     
  10. theodor

    theodor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    17.04.2005
    Gern geschehen!
     

Diese Seite empfehlen