Brauchen externe Firewirefetsplatten ein Netzteil?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von scala, 18.10.2006.

  1. scala

    scala Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    25.04.2005
    Hallo an Alle,

    ich möchte mir ein Gehäuse für eine USB/Firewire Festplatte zulegen und dort meine ehemalige 2,5" 30GB Platte einbauen. Brauche ich, um von dieser Platte per Firewire zu booten, dann eine externes Netzteil, oder bekommt die Platte den Strom über das Firewirekabel, also das iBook?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    es gibt solche und solche...

    ich würde auf die techn. daten der festplatte gucken und schauen, welche gehäuse überhaupt in frage kommen...
     
  3. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    2,5 Zoll HDDs brauche oft kein NT, 3,5 Zoll hingeben eigentlich immer.
    Du musst halt beim Kauf des 2,5 Zoll Gehäuses drauf achten das es kein extra Saft braucht.
     
  4. Kenjin

    Kenjin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.07.2005
    Hi,

    es gibt USB-Gehäuse für 2,5" Festplatten, die dann 2 USB Stecker haben, also einen für Daten und einen für Strom.
    Bei den größeren FW-Gehäusen (für 3,5" Festplatten, CD/DVD-Laufwerke) gibt es ein FW-Datenkabel, zusätzlich wird m.E. immer ein zusätzliches Stromkabel benötigt.

    Viele Grüße,

    Kenjin
     
  5. scala

    scala Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    25.04.2005
    Es sollte dieses Gehäuse sein:

    http://www.reichelt.de/?SID=27tFEJr6wQARsAAElUQKUbad679ea1c4daf5f083ece62c7291555;ACTION=3;LA=4;GROUP=EA4;GROUPID=750;ARTICLE=59194;START=0;SORT=artnr;OFFSET=16

    Vielleicht könnt ihr mal schauen.

    Danke
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  6. Kenjin

    Kenjin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.07.2005
    Da steht doch, dass es kein Netzteil hat.
    Also wird der Strom wohl per FW oder per 2x USB Kabel ankommen.

    Gruß,

    Kenjin
     
  7. scala

    scala Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    25.04.2005
    Es war mir nicht so ganz klar, ob es auch über das Firewirekabel kommt oder unbedingt über das USB-Kabel oder Netzteil.
     
  8. CAV

    CAV MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.09.2006
    Habe das selbe Gehäuse. Und wie Kenjin es meinte, wird für den Betrieb definitiv entweder 1x Firewire oder 2x USB benötigt.
     
  9. scala

    scala Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    25.04.2005
    Dann ist es also so, wie ich es gerne hätte. Einfach per FW dran und der Strom flöießt und ich kann booten.
     
  10. marco21

    marco21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    16.04.2006
    Ich frag mich gerade, ob Bootem vom Memorystick möglich ist...Nur mal so..
    Die Dinger werden ja inzwischen ja auch immer grösser.
    Hat schon wer soeinen Stunt versucht, OSX drauf zu installieren mit Minimalconfig..??

    Ist jetzt nur mal ne so ne Frage....;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen