Brauche mal eure Hilfe

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von WolfCrow, 03.01.2007.

  1. WolfCrow

    WolfCrow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.12.2006
    HD Film Export von IMovie nach IDVD - wo kann ich das Format einstellen?

    Ich bin erst seit 3 Wochen Mac Besitzer und befasse mich auch erst seit 3 Wochen mit Video Schnitt. Ich habe mein erstes DV Band in HD von der HC1 in IMovie geladen und dann weiter verarbeitet. Als ich fertig war wollte ich natürlich sehen ob ich die HD Qualität nun auch auf DVD brennen kann und ob diese dann ganz normal auf einen DVD Player läuft. Ich habe das Projekt an IDVD gesendet und irgendwie hat das dann auch gleich geklappt das die DVD in Mpeg4 gebrannt wurde. Leider konnte ich die lästige Menüauswahl nicht umgehen. Keine Ahnung ob man die immer anlegen muss oder ob man sich das sparen kann.
    Doch jetzt kommt mein eigentliches Problem. Ich weiss nicht mehr wie ich das gemacht habe das der Film in MPEG4 gebrannt wurde. Ich habe am Film ein paar Änderungen vorgenommen und wollte ihn nun neu brennen. Wenn ich das Projekt nun an IDVD sende brennt er mir immer eine DVD in .mov. Wo bitte komme ich wieder da hin wo ich das Exportformat einstellen kann. Ich finde weder in IMovie noch in IDVD diese Option.
    Und die .mov Datei lässt sich ja am DVD Player nicht abspielen. Auch die Qualität sieht nicht so prickeld aus.

    Welche Möglichkeit habe ich meinen in IMovie erstellten HD Film auf DVD zu brennen ohne lästiges Menü und in hoher Qualität ?

    Recht herzlichen Dank schonmal für eure Hilfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2007
  2. WolfCrow

    WolfCrow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.12.2006
    Kann mir bei diesen Problem wirklich KEINER weiterhelfen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2007
  3. WolfCrow

    WolfCrow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.12.2006
    Hilfe !!!!

    Ich habe mich jetzt 5 Stunden abgequält mit der Suche nach der Exporteinstellung. Da ist nichts wo ich wieder auf das mpeg4 format komme.
    und die besagte .mov datei funktioniert nicht im DVD Player.

    Also bitte, was kann ich tun !
     
  4. McHard

    McHard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    29.11.2006
    Kenne mich mit iMovie nicht so besonders aus, aber ich versuche es mal...
    Was genau möchtest du eigentlich erreichen?
    Wenn du ein mp4 aus iMovie exportieren möchtest, dann über:
    Menü > Ablage > Senden... > Quicktime> "Eigene Einstellungen" auswählen > dann Senden anklicken > und dann erscheint das eigentliche Dialogfeld von Quicktime, und da, unter "Optionen", die entsprechende Kompressionsart für Bild und Ton auswählen (h264/aac).

    Bei "Senden.." > "Quicktime" > "Hohe Qualität" erhält man ein .mov File das ein HDVideo im speziellen Apple Intermediate Codec beinhaltet.
    (Das ist das verlustarme Arbeitsformat von iMovieHD bei HD Filmen).

    Übergibst du den HD Film normal aus iMovie HD an iDVD wird wohl anschl. immer eine DVD mit MPEG2-Film und PCM-Ton erstellt (Grusel...). Der Film wird neukodiert ins "schlichte" 16:9 Format mit der entsprechenden 720x576 Pixel Auflösung (na toll..) - was aber auch nicht anders zu erwarten war.

    Oder sollte ich mich irren?:rolleyes:

    Gruss McHard
     
  5. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    McHard hat ja schon alles gesagt, mal aus der Sicht des iLife hardcore users:

    iM kann HiDef; allerdings auch bei "Neues Projekt" das einstellen und nicht etwas HiDef footage in ein mpeg4 Projekt < grusel > einfügen....

    wie McHard schon schrub: iDVD produziert IMMER standard-konforme videoDVDs... also mp2/pcm (da geizt Apple an der ac3/Dolby Lizenz..)

    üblicherweise verarbeiten die iApps "dv-streams"; HiDef wird beim Import von miniDV in Apple Intermediate Codec/AIC gewandelt, was wohl ein sehr guter lossless codec sein soll. (ich nix HiDef, 20Jhr...) => iM projekt in iDVD ziehen, wird das eben in mp2 gewandelt...

    irgendwelche "Zwischenformate" verschlechtern nur alles.. Finger weg.

    was wohl gehen soll, ist ein iM Projekt/aic Export in DVDSP in hochauflösendes h264 zu wandeln und dann passt das locker auf ne DatenDVD... das kann man wohl sehr hübsch auf dem Mac/30" betrachten können... ;) hab ich gelesen...
     
  6. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Ich geh davon aus das dein DVD-Player Mpeg4 lesen kann...
    Menü Ablage/Senden/Quicktime>Eigene Einstellungen>senden
    dann als Format Film Mpeg4 wählen und bei den Optionen entsprechend Mpeg4 oder h264 wählen, darauf achten achten das die Bildgröße auf aktuell gestellt ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen