Brauche ich Toast ?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von unterkirnach, 27.07.2004.

  1. unterkirnach

    unterkirnach Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Hallo zusammen,
    ich habe mir vor ein paar Monaten einen eMac G4, zur Videobearbeitung gekauft und mit dem neuen iLife angefangen. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich ein spezielles Brennprogramm brauche. Für Video reicht mir erstmal iDVD. Mir geht es darum, neben Videos und Musik auch "normale" Dateien brennen zu können. Kann das des eMac standardmäßig, oder ist dafür ein Toaster erforderlich ? Und wenn ich mir den Photoshop kaufe, hat der dann eine eigene Brennfunktion, oder muss ich dann ohnehin toasten ?
    Ich suche einfach so ein Programm wie Nero für PC. Und wenn wir schon am fragen sind - Wenn ich in iTunes brenne - ist die Qualität dann 1:1 auf der SpeicherCD oder habe ich etwaige Konvertierungsverluste ?
    Und bin ich hier überhaupt im richtigen Forum ?
    Besten Dank für Eure Hilfe

    Unterkirnach
     
  2. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.154
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    hi unterkirnach,

    nunja, stell dir z.B. mal vor du möchtest eine ISO CD brennen, damit jemand die auf
    einer Dose benutzen kann...geht mit Toast. Oder Hybrid CD‘...

    -nope-

    Toast ist schon cool.

    Gruß Difool
     
  3. unterkirnach

    unterkirnach Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Hallo Difool,
    danke fürs schnelle Antworten. Das heisst, wenn ich Fotos brennen will, brauche ich ohnehin Toast ?
     
  4. nitron

    nitron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.12.2003
    Hallo Unterkirnach,
    es gibt verschiedenen Methoden um verschiedene Daten zu brennen, so kannst du in iTunes lediglich Audio CD´s brennen und die Qualität hängt davon ab wie Du deine Musik Konvertiert hast. Hast Du z.B. bei einer CD Zusammenstellung zwei Titel auf der CD und den ersten Track hast Du mit 128kbs und den zweiten Unkomprimiert also als Aiff oder WAV Importiert so wird Die Qualität dem entsprechend auch auf der CD sein, da die MP3 oder AAC etc. Konvertierung eine Reduktion ist, Daten werden Entfernt unwiderruflich.
    Es gibt verschieden Freeware Brennprogrammen eines davon ist „Burn X Free“
    Wenn Du jedoch einen Applikation, ähnlich wie Nero suchst würde ich Dir doch Toast empfehlen das benutze ich Selbst auch am liebsten.
    Ich hoffe alle deine Fragen wurden beantwortet.

    Gruß, Nitron
     
  5. unterkirnach

    unterkirnach Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Danke Nitron,
    ja, das ist alles klar. Wenn ich also Fotos, Worddokumente, Powerpoint-Präsentationen etc auf CD ziehen will, komme ich a) an einem zusätzlichen Brennprogramm nicht vorbei und ist b) Toast sehr zu empfehlen. Oder ?
    Besten Dank für Eure Hilfe
     
  6. Bozol

    Bozol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    151
    MacUser seit:
    16.07.2003
    Schau Dir auch mal DragonBurn an, die aktuelle Vollversion gibts zum Specialpreis von 9.99$
     
  7. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Was wird hier erzählt? Natürlich kann man mit iTunes auch Daten CDs brennen! :rolleyes:

    Ich brenne seit 18 Monaten mit der Brennfunktion, die OSX im Finder eingebaut hat, auch CDs die auf PC laufen sollen. Ist alles kein Problem.

    Ich wüsste nicht, wofür ein extra Brennprogramm gut sein sollte! :)

    wavey

    Lynhirr
     
  8. nitron

    nitron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.12.2003
    Kostenlos kannst du das mit "Burn X Free" Da brauchst du kein Geld hinzulegen.
     
  9. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Doch (also nein ;-). Du brauchst kein zusätzliches Programm, um Dateien auf CDs oder DVDs zu brennen. Das macht der Finder auch so. Einfach CD einlegen, Daten auf die CD schieben, brennen, fertig.

    Toast ist aber dennoch zu empfehlen, wenn du nicht mal nur ab und zu etwas brennst. Es hat weit mehr Funktionen, ist sehr komfortabel und ist eigentlich das Standardbrennprogramm für Mac OS. Ist aber sein Geld nur wert, wenn man Dauerbrenner ist ;-)


    Dylan
     
  10. nitron

    nitron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.12.2003
    @Lynhirr, hast Du schon mal Videos und Bilder direkt aus iTunes gebrannt? wie geht das?
     

Diese Seite empfehlen