Brauche ein paar Infos zum 12 Zoll Powerbook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von waldeis, 18.12.2005.

  1. waldeis

    waldeis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.09.2005
    Hi,
    ich bin am überlegen mir das 12 Zoll Powerbook als Ablösung für mein 12 Zoll iBook zu holen.
    Warum ?

    - mehr Festplattenspeicher und schneller
    - bessere Verarbeitung
    - mehr Speed
    - bessere Grafikkarte
    - Superdrive

    Nun habe ich aber leider einige schlechte Dinge vom 12 Zoll Powerbook gelesen, ich würde mir das Modell mit 1,5 Ghz kaufen.

    Wie ist es hier mit:

    - Lüfter --> soll laut einigen Foren Einträgen immer laufen ?
    - Wärme --> wird das Gerät wirklich "heiß" ?
    - WLAN Empfang --> wirklich "viel" schlechter als beim iBook ?

    Ich habe mir für mein iBook ein 50 Euro teures Monster iTV Kabel gekauft um das Gerät auch mal am TV zu benutzen, funktioniert das noch mit dem Powerbook. Das 12 Zoll Modell hat doch den gleichen Mini-Video-Out wie das iBook, oder ? (Zumindest sieht der VGA Adapter identisch aus)
     
  2. Badener

    Badener Gast

    Lüfter? Mein Lüfter läuft IMMER.

    Wärmebelastung? Wird schon warm, ist aber OK.

    WLAN Empfang? Keine Ahnung, als Vergleich habe ich nur den Centrino meiner Freundin (Samsung P-irgendwas) - der ist deutlich besser.

    IBook oder Powerbook? Auf jeden Fall wieder das Powerbook...
     
  3. Chef Sklave

    Chef Sklave MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2005
    Bei meinem Powerbook 12" läuft der Lüfter nur beim Laden einer CD oder wenn ich wirklich aufwendige Grafiknwendungen mache.

    Zum wLan Empfang kann ich nichts sagen, hab keine Vergleiche, bin aber super zufrieden. Hab eigentlich immer einen Guten empfang.

    Das PB wird schon ordentlich warm, stört mich aber jetzt nicht so wirklich.
    Ist manchmal auch sehr angenehm, jetzt im Winter.

    Also ich würde mich immer wieder für ein PB entscheiden!!!
     
  4. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Lüfter des 12" PB läuft eigentlich fast ständig, vorallem wenn Du allerlei Klimbimm wie TFT unf FW/USB-Geräte dranhängen hast. Richtig heiß wird das PB dabei nicht, maximal moderat warm. Der WLAN Empfang ist schwächer als beim iBook aber es hält sich in Grenzen, habe mit Apple Airport besseren Empfang als ich mit vielerlei PC-Quark hatte.

    Warum rüstest Du Dein iBook nicht z.B. extern mit einem DVD-Brenner aus. Brauchst Du wirklich mehr Speed, schnellere Grafik? Meinst Du das PB reisst das raus? Einzig wirklicher Grund ein PB zu kaufen ist und bleibt der DVI-Ausgang. Dass Apple dem iBook nach wie vor nur einen minderwertigen analogen Monitorausgang verpasst finde ich beschämend.

    Wegen dem Monster iTV Kabel... auf der Packung steht auch 12" PB drauf, gehen wir also mal davon aus, dass das funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2005
  5. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.562
    Zustimmungen:
    233
    MacUser seit:
    25.08.2005
    Mein PB wird nicht "heiß", höchstens warm und auch der Lüfter läuft kaum, höchstens zwischendurch mal für ne halbe minute oder wenn das Buch richtig gefordert wird...

    Ansonsten würde ich nicht vom 12er ibook aufs 12er pb wechseln, wofür? außer mehr festplatte und nem superdrive lohnt sich das sicher nicht. und das kann man nachkaufen.
     
  6. king

    king MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2003
    Ich würde den wechsel auch lassen. der unterschied zu dem iboook ist einfach zu klein.
    Ich hatte den zwischenschritt auch gemacht aber nach 3 monaten doch das 15er powerbook geholt. wenn du schon was neues willst hol dir lieber das 14er ibook oder 15er powerbook. (meine Meinung)
     
  7. Anri2004

    Anri2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    07.05.2005
    Auch wenn es schon genügend Antworten zum Thema gibt, bitte neben den schon genannten, die folgenden Vorteile des Powerbook nicht vergessen:

    - schnellere Festplatte
    - Audioeingang (für Musiker schon allein deshalb erste Wahl)
    - bessere Softwareausstattung
    - super Verarbeitung
    - ohne Superdrive mittlerweile fast genauso teuer wie ein iBook

    ...deshalb stellt sich die Frage nach der Wahl doch eigentlich gar nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2005
  8. Der Graf

    Der Graf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    02.06.2004
    Das mit dem Lüfter:
    Der Lüfter läuft bestimmt nicht ständig. Wenn nur Safari, Mail, etc. läuft, also Dinge die nicht viel Prozessorlast brauchen, ist die Kiste still, es sei denn, es steht auf keiner ebenen Oberfläche sondern aufm Kissen im Bett, oder/und das Stromkabel lädt gerade den Akku auf, dann läuft der Lüfter tatsächlich fast immer...
    Der Monitoradapter:
    Schau noch mal genauer hin, mein PB hat einen anderen Monitor-Anschluß als mein altes G3 iBook. Kann aber durchaus sein, daß das von Apple schon zwischen G3 <-->G4 iBook geändert wurde.
    Wärme:
    Das Powerbook wird schon deutlich wärmer als das iBook, aber soooo schlimm ist es nicht.
    WLan-Empfang: Jo, das ist so ein Ding, das ich nciht verstehe, warum Apple dafür keine andere Lösung gefunden hat. Das Powerbook hat aufgrund seiner Bauart einen schlechteren WLan-Empfang. Es gibt zwar durchaus Rechner mit denen ich gearbeitet habe, bei denen das noch viel schlechter aussieht, aber im Vergleich zum erstklassigen Empfang beim iBook... tja.
     
  9. D.B.

    D.B. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    22.03.2005
    Wie macht sich so ein DVI-Anschluss eigentlich positiv bemerkbar? Ich habe hier keine Vergleichsmöglichkeit, kenne nur Displays mit VGA-Eingang.
     
  10. Badener

    Badener Gast

    Wenn ich mein PB per VGA an ein TFT anschließe, ist das Bild "streifig" und "unscharf"... ist schwer zu erklären, jedenfalls nicht so schön.

    Per DVI ist es deutlich besser.

    Am Besten mal an einem Display ausprobieren - du wirst den Unterschied schnell sehen..... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen