Brauche dringend Hilfe! Potenzschreiben in Word

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von anelts, 04.05.2003.

  1. anelts

    anelts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Hi!
    mit welcher Tastenkombination oder mit welchem Zeichensatz kann ich in Word mathematische oder physikalische Formeln schreiben?
    Welche Tastenkombi ist z.B. "hoch 2 oder hoch 3"?
    Die griechischen Buchstaben habe ich bereits zum Teil gefunden - aber nicht alle!
    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!!!!
    Danke!
     
  2. Hoch 2 und 3 liegen am Mac nicht direkt auf der Tastatur. Dafür hat man früher den Zeichensatz "Symbol" genommen. Ebenso für die griechischen Zeichen, die nicht direkt auf der Tastatur liegen.
    Die Positionen der Zeichen kannst Du im Programm "Tastatur" (Programme/Dienstprograme bei Mac OS X bzw. im Apfel-Menü bei Mac OS 9) nachsehen.
    In Mac OS X kannst Du die Zeichen auch bei anderen Zeichensätzen mit der Zeichentabelle (aktivieren im Kontrollfeld Landeseinstellungen, unter Tastaturmenü) heraussuchen, sofern die Zeichen im Zeichensatz enthalten sind.
     
  3. anelts

    anelts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.01.2003
    DANKE!

    Hatte die verschiedenen Landeseinstellungen (Tastatureinstellungen) nicht aktiviert - also nur die Deutsche!
    Jetzt klappts perfekt!!!!
    Herzlichen Dank für die schnelle Hilfe!!!!!!!

    Hast du mir noch einen Tipp wo ich weiter "Landestastaturbelegungen" finde? Kann man die irgendwo downloaden? Danke!
     
  4. anelts

    anelts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.01.2003
    doch noch Probleme.....

    Da habe ich mich vorhin wohl zu früh gefreut.....

    In Key Caps wird (wenn ich in den Landeseinstellungen die Schrift Symbol aktiviere, ich arbeite mit OS X) zwar bei der Kombination " alt n " ein Hoch 2 ausgeben, aber in Word erscheint nur ein kleines Quadrat. Hier funktioniert das mit den Hochzahlen nicht!

    Fehlt mir etwas ein Zeichensatz? Und wenn ja, welcher?
    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen - muss dringend einen mathematischen Text schreiben!!!!
    Danke!!!
     
  5. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Auch auf die Gefahr hin, langsam wie die Predigerin auf dem Berg zu wirken ;):

    Für mathematischen Formelsatz, der nach was aussehen soll, ist Word ungeeignet. Nimm LaTeX.
     
  6. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    @tasha

    das kann man gar nicht oft genug predigen! es ist schon schlimm wie wenig leute von latex wissen.

    cheers
     
  7. Mit den Landeseinstellungen bzw. Tastaturbelegungen hat das nix zu tun. Du brauchst nur die deutsche Tastaturbelegung.
    Die griechischen Zeichen gibt es im Zeichensatz Symbol. Dort liegen die kleinen Buchstaben auf der normalen Ebene der Tastatur, die großen mit gedrückter Shift-Taste.
    ² und ³ gibt es in beinahe jedem Zeichensatz, dafür gibt es am Mac aber keine Tastenkombination. Mit der Zeichenpalette kannst Du Dir das Zeichen raussuchen (unter Latin-1 Supplement).
    Wenn Du einen voll belegten Unicode-Zeichensatz benutzt, kannst Du so auch die grichischen Zeichen eingeben (also ohne den Zeichensatz Symbol zu verwenden in der Zeichenpalette die gewünschten Buchstaben unter Greek & Coptic raussuchen).
    In Word gibt es eine eigene Zeichenpalette mit dem Befehl "Sonderzeichen einfügen".



    P.S. alt-n ist ~, auch beim Zeichensatz Symbol.

    P.P. S. Ansonsten kann ich mich der Meinung von tasha und YoEddi anschließen, wenn es nach was ausehen soll, ist TeX oder LaTeX angesagt.
     
  8. hobie

    hobie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2003
    Es gibt unter Word einen Button (der manuell zur Iconleiste hunzugefügt werden muss), mit dem man ganz einfach jede Zahl oder jeden Buchstaben durch einen Klick zur Hochzahl machen kann. Das Ding heisst "Hochgestellt".
     
  9. Diese Funktion gibt es sogar in TextEdit:)
    Um damit das gleiche Schriftbild zu erreichen, wie mit den Zeichen ² und ³, muss aber gleichzeitig die Schriftgröße für die hochgestellten Zeichen verkleinert werden. Sonst ragen die hochgestellten Zeichen über die Oberlinie heraus. Außerdem vergrößert die Funktion automatisch den Zeilenabstand, der dann für ein anständiges Textbild wieder korrigiert werden muss.
     
  10. anelts

    anelts Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.01.2003
    Danke!
    Endlich habe ich die Funktion in Word gefunden!!!
    Jetzt klappt es wirklich mit dem Hoch 2 etc...
    Werde mir später mal LaTex anschauen.
    Danke nochmals!
     

Diese Seite empfehlen