Brauchbare Datenformate in iTunes....

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von JomiHH, 02.08.2004.

  1. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Ich bin etwas verwirrt: Gestern sprach ich mit einem Kollegen, der sein iPod schon hat, übers Speichern... er hat einen 40 GB dritte Generation, und da sei mit rund 800 Titeln ca. ein Viertel der Platte belegt... ich wiederum fülle gerade mein iTunes mit Musik, bis mein 4G 40er ENDLICH aus dem Container geladen wird... und bin mit rund 400 Titeln (fast keine Klassik, also übliche Länge) erst bei knapp 2 GB und 1,4 Tagen Spieldauer ... bei mir ist der AAC-Codierer zum Importieren eingestellt, mit der hohen Qualität, also 128kBit/s ... meiner Meinung nach sollte das fürs portable Hören doch reichen, oder? Apple Lossless schluckt ungemein Platz, und MP3 ist auch üppiger, als AAC, meine ich zu erinnern... wer von uns beiden hat denn nun wohl das falsche, sprich: speicherfressende Format ausgewählt und ist gear...t?!?
    Danke für Tipps!

    :confused:
     
  2. SchaubFD

    SchaubFD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.11.2003
    Ich denke dein Freund. Vieleicht nutzt er bei 800 Titeln AAC oder MP3 mit 256 KBit oder mehr. Das würde der Größe entsprechen. Lossless glaube ich kaum müßte vom Platz her wesentlich mehr sein.
     
  3. bassermann

    bassermann Gast

    mit den tollen iPod kopfhörern hört man bestimmt den riesenunterschied zw. 128 und 256 kBit.... *rofl*

    ich verstehe die frage nicht... wenn du weniger speicherplatz verbrauchst, wie soll es dann datenfressender sein?

    für mich gibt es nur good ol' fraunhofer mp3 mit 160 kBit/s.. jawoll (128 reicht auch für non-Nerds)
     
  4. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Glück gehabt...

    Na, da bin ich ja beruhigt, dass nicht ICH meine Sammlung neu reinsaugen muss... :D aber irgendwas muss er ja grundsätzlich verstellt haben - bei AAC gibts diese hohe Rate ja nur nach tiefem Buddeln, und auch bei MP3 ist sie nicht soo automatisch... nun ja... Hauptsache, meine Musik ist schon mal in ordentlicher Qualität einsatzbereit für den Transfer.... und das ist sie ja offenbar...
    Danke!!!
    cumber banana carro
     
Die Seite wird geladen...