bpm und Tempo Einstellungen QT

Diskutiere mit über: bpm und Tempo Einstellungen QT im Andere Forum

  1. Maloni

    Maloni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2005
    Mit Audio Hijack Pro oder mit Quicktime Konvertierte aufgenommene aiffs oder wavs enthalten manchmal eine BPS oder Tempo Angabe.

    Woher diese Angabe kommt kann ich nicht feststellen. Audio Hijack Pro und Quicktime machen sie nach Lust und Laune unterschiedlich. Und gelegentlich nicht.

    Da ich mit Soundtrack schneide habe ich allerdings ein Problem. Unterschiedliche BPM Einstellungen spielt er unterschiedlich ab. Sie sind nutzlos.

    Hin und her exportieren, z.B. iTunes hilft nicht. Auch Dienstprogram Soundloop hilft nicht. Ist eh zu8 anstrengend alle Files einzeln zu bearbeiten.

    Ich möchte eigentlich, daß bei BPM oder Tempo "n.v." steht und nichts anderes.

    Ich krieg es nicht hin. Nun arbeite ich mit ProTools 3.4 auf einem uralten ibook unter OS9 um fertig zu werden.

    Wie kann ich die BPS abstellen und woher kommen sie??

    P.S.: Prefs wegwerfen half noch nicht.
     
  2. stenser

    stenser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    21.10.2003
    kann man die nicht einfach "zur Not" für dich bei itunes alles auf 120 stellen? Funzt das nicht?


    Jens
     
  3. Maloni

    Maloni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2005
    Das ist ja mein Problem. Da nehme ich hintereinander was auf, in Qicktime oder Hijack und mal hat der File eine 80, dann 79 oder 135...der nächste n.v. und so weiter.

    Natürlich, ist Soundtrack stabil und macht n.v. Aufnahmen. Aber immer 24 bit, was ich nicht immer brauche. Deshalb Hijack (tolles Spielzeug)

    Ich verstehe nicht, wie ein Programm völlig selbstständig unterschiedliche Tempi angibt. Vor allem kann sie Qicktime nicht einmal anzeigen!

    Kryptisch aber wahr
     
  4. Maloni

    Maloni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2005
    Okay ... Lösung: Wer mit Soundtrack arbeitet, hat wie ich das Soundtrack Loop Dienstprogram. Alle Soundfiles reinziehen und von Loop auf One-Shot umstellen, sichern ... fertig. Die BPM Rate ist endlich n.v.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche