Boxen für Mac oder iPod

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Feli, 01.10.2006.

  1. Feli

    Feli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    09.10.2005
    Ich wühl mich seit Stunden durch die Suche und finde einfach nichts passendes :noplan:

    Ich bin auf der suche nach Boxen für mein iBook bzw meinen Nano.

    Ich denk das die Frage immer wieder auftaucht und deshalb mal ein bisschen Arbeit wert ist, die ich mir dann mal mache :cool:

    Ich stell mir das so vor, das ihr mal postet was ihr so angeschlossen habt.
    Ich werde das dann hier oben im ersten Post verlinke um eine Überichtlichkeit zu gewährleisten.

    Artaxx event kannst du das ja mit in den iPod FAQ mit reinnehmen, wenn sich hier was angesamelt hat :)


    * Name & Preis des Sytems
    * Art(2.1 oder 5.1 oder gar "normale" Boxen?)
    * wo ihr die Boxen angeschlossen habt
    * ob ein Verstärker oder ne externe Soundkarte im Einsatz ist
    * was für Musik RICHTUNGEN ihr hört(sehr wichtig wie ich finde)
    * Euer Fazit möglichst neutral und sachlich, nur *GEIL* is nicht hilfreich :cool:
    Event noch ob ihr vergleiche zu anderen Systemen habt...
    Wenn ihr Bilder verlinkt, bitte der Ladezeit zuliebe nicht höher als 150 :cool:


    Grundsätzliche MarkenEmpfehlungen

    www.teufel.de
    www.quadral.com
    www.klipsch.com

     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2006
  2. Feli

    Feli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    09.10.2005
    JBL Spot|Spyro ca 130€ noch nicht verfügbar
    klick


    JBL Encounter ab 114€
    klick
    klack


    Creature I klick
    Creature II klack
    black|white|red|silver ab 65€


    JBL Control Media
    klick


    JBL On Stage I ab 99€
    JBL on Stage II ab 117€
    klick


    black|white
    JBL on Tour 62€


    Creative iTrigue

    Creative Travel Sound 250
    white|black 50€
    klick


    Jamo i300 279€


    Logitech X-230 30€
    klick
    klack


    Logitech Z4 white|black ab 62€
    klick


    Logitech 2300 107€


    SoundSticks I klick

    SoundSticks II ab 130€ klick klack


    Teufel Motiv 2 klick 280€


    Teufel C Concept 119€ via USB mit FB
    black|silver
    klick


    Teufel E Concept für 99€|129€ mit FB
    black|silver


    Teufel Theater 1 579€ klick


    Syrincs M3-220 klick


    BOSE Companion III 265€ klick


    Klipisch GMX A 2.1 System 250€ klick

    Klipsch THX Pro-Media 2.1
    klick


    Klipsch ProMedia 4.1 klick


    Klipsch iGroove 184€
    black|silver


    Monitor Audio i-Deck 350€
    klick



    Panasonic RP-SP28
    klick


    Mein Mac oder iPod hängt an einem Verstärker|externen Soundkarte



      • 2.1 System von Quadral an Pioneer Verstärker
    [*]5.1 von Canton an Yamaha


    Mein Mac oder iPod hängt mit oder ohne Verstärker an Boxen

    Hier gibt es ein paar brauchbare Comments zu geschlossenen Kopfhörern für unterwegs :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2007
  3. zeit.geist

    zeit.geist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Also denn, Feli (wenn du mich schon so schön bittest ;) )
    Ich habe ne Stereoanlage von Sony (CMT-M70), deren Boxen ich für MacBook und meinen iPod mini nutze. Sollte ich mal Radio/CD/Kassette hören wollen, muss ich eben auf die internen Lautsprecher des MacBooks zurückgreifen.
    Angeschlossen werden die Geräte mit Hilfe eines Cinch-auf-3,5"-Klinke-Kabels.
    Der Klang ist, wie bei Stereoanlagen meist üblich, sehr gut, ausgewogen in allen Lagen, lässt sich beispielsweise für Freunde des Basses aber auch einstellen.

    Meine Musiksammlung ist recht klein, sodass ich hier, statt eine Musikichtung anzugeben, einfach mal eine Liste einiger gern gehörter Interpreten anführe:
    - Keane
    - Belle & Sebastian
    - Travis
    - Kings of Convenience
    - Death Cab for Cutie
    - Ben Folds
    - Watershed
    - Maritime
    - Obi
    - gerne französische Musik: sowohl klassische Chansons (z.B. Edith Piaf) als auch moderner Pop/Rock (z.B. Carla Bruni,... ) sowie Yann Tiersen
    - ab und zu Oldies, z.B. Beatles

    Dir, Feli, wird das jetzt nicht so viel weitergeholfen haben, da du ja wahrscheinlich separate externe Boxen suchst. Ein hilfreicher Tipp aber vielleicht an die, die eine Stereoanlage besitzen. Auch ich bin erst nach einer Weile darauf gekommen. Die Anlage muss allerdings die Anschlüsse und die Funktion besitzen, eine externe Quelle wiedergeben zu können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2006
  4. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    07.04.2004
    Also wenn es günstig und gut sein soll dann würde ich hier auf Teufel zurückgreifen. Ich würde für Musik aber generelle nur 2.1 oder 2.0 Systeme empfehlen. Mein System ist aber schon 5 Jahre alt.

    Ich benutze derzeit ein 2.1 System von Quadral, welches ich an meinen Pioneer Verstärker (VSX-D510) angeschlossen habe.
    Meinen Mikrofonvorverstärker (M-Audio USB Duo) für Podcastaufnahmen nutze ich als externe Soundkarte, da sie über USB an den Mac angeschlossen ist und einen digitalen Ausgang besitzt (spdif) den ich für die Verbindung zum Pioneer Verstärker (hat 3 digitiale Eingänge) nutzen kann.

    Wie gesagt alles etwas umständlich. Aber ein Verstärker lohnt sich schon deshalb, weil man bei entsprechender Qualität beliebig große Hifi Boxen anschließen kann.

    Musik höre ich folgende:
    - Air, Radiohead
    - Athlete, Sophia, The Album Leaf
    - Keane
    - Eels
    - Ben Folds
    - Sigur Rós
    - Yann Tiersen
    - Nada Surf, Maximo Park, The Kooks, The Killers
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2006
  5. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Ja tut mir leid, ich habe meinen Rechner auch an die Stereoanlage angeschlossen, die ist seit Jahrzehnten sowieso da und der Klang ist auch prima, da fehlt dann bloß ein Kabel für zwofuffzich, Konrad hat die günstig und ist in jeder größeren Stadt vertreten.

    Das macht sich vor allem bei Musik bemerkbar, wo es auch was zu hören gibt, zum Beispiel Belle und Sebastian.

    Alle Lösungen, die dann große, weit auseinanderstehende Boxen simulieren sollen, naja ich weiß nicht.

    Auch mit meinem alten Kasettenrekorder (brauner Marantz) im Bad bin ich sehr zufrieden (hat auch Line in, fünf Euro vom Trödel).

    Für einen iiPod wäre es ziemlich cool, wenn es die Kabel auch in kabellos gäbe, habe ich aber bisher nichts von gehört (und benutze so einen iTrip, die funktionieren, aber empfehelen kann ich sie nicht).

    Oder hast Du keine Stereoanlage?

    PS: Gerade für die Beatles würde ich auf eine breite Stereobasis (weit auseinanderstehende Boxen) achten. Die Pilzköpfe und ihr Produzent sind doch sehr eigenwillig mit dem Thema Stereo umgegangen.
     
  6. 4Lix

    4Lix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.050
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    281
    MacUser seit:
    16.03.2005
    also ich hab die logitech z4i

    kosten so 70 euro,haben laut amazon 40 watt rms und joahr sind für musik hören eigentlich ziemlich gut!
    besonders cool is das an dem lautstärkeregler noch n eingang is,wo man halt mal seinen ipod dranschließen kann, ohne seinen pc/mac oder was auch immer auszustöpseln!
    bass/sub kann man auch mit nem extra regler einstellen und joahr...gibt noch n kopfhörerausgang...also eigentlich alles was man braucht?! ;)'

    ps. grad is es noch an nem pc mit ner audigy 2 angeschlossen,bals aber ans macbook denk ich ;)

    hören tu ich hauptsächlich:

    -saosin
    -taking back sunday
    -alexisonfire
    -(+44)
    -angels and airwaves
    -blink 182
    - ...


    so kommen wir mal zu meinem fazit:

    also es gibt sicherlich bessere boxen,die kosten dann aber auch gleich wieder mehr :D ( und sehen nich so toll aus^^)
    hatte vorher nen 5.1 system von aldi...im vergleich dazu sind die logitech um ein vielfaches besser!
     
  7. James Hetfield

    James Hetfield MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2006
    Also ich abe die Sounsdticks und einen derart guten sound für das Geld wirst du nicht überall finden glaub mir.
     
  8. Feli

    Feli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    09.10.2005
    ...mhhh James kannst du deine Meinung auch begründen?

    Was hörst du für Musik, hängen sie direkt am iMac, was hast du zum vergleich schon gehört usw. :)
     
  9. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Auch ich empfehle Dir die Creature II von JBL, die sind zum einen sehr schön passend zum iBook, wenn man sie in weiß nimmt, zum anderen bieten sie neben dem sehr guten Klang, ein ordentliches Preis-Leistungsverhältnis. Ich habe diese Boxen damals für schlappe 99 Euronen im Apple Store gekauft und ich habe im Moment ein 5.1 System von LG über einen Verstärker in Form eines Heimkinosystems an meinem Powermac zu hängen, der sicherlich einen etwas besseren Klang bietet, als das das 2.1 System von JBL, aber dafür, dass man für 99 Euro ein 2.1 System bekommt, produzieren die Creature II einen sehr fetten Klang. Ordentlich eingestellt, schöne, saubere Bässe und gute Höhen. Mein LG Zeugs hat vor 3 Jahren 800 Euro gekostet und heute bekommt man das hinterhergeschmissen. Höre elektronishe Musik mit fetten Bässen und satten Tiefen. :)


    Wünsch Dir viel Spaß beim Kaufen, Feli. :)




    Gruß

    Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2006
  10. rolinn

    rolinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Super Idee, bin auch grad auf der Suche nach Boxen.
    Finde die Logitech Z4i sehr schick. Würd mir dann für meinen Nano noch ein Universal Dock holen und vielleicht Airport Express um das vom iBook zu übertragen. Wie sind die z4i vom Klang?

    Hör eigentlich alles, von HipHop bis Rock usw ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Boxen Mac oder
  1. anjamo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    145
  2. marc120
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    426
  3. CRen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    437
  4. gstar61
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    520
  5. phox
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    775

Diese Seite empfehlen