Booten unter OS 9 verhindern?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von der Michl, 21.11.2005.

  1. der Michl

    der Michl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.08.2005
    Ich habe hier einen rüstigen G4/400, mit OS 10.4.3 und Classic in Form eines vollwertigen Systemordners. Wie kann ich verhindern, daß die Maschine unter OS 9 gebootet werden kann? Classic soll benutzt werden können, aber die Userdaten sollen gegeneinander geschützt sein.

    Irgendwelche Ideen?
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Du kannst während des Bootens 'x' drücken, oder in Mac OS 9 im Kontrollfeld Startvolume den Mac OS X-Startordner auswählen.
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Beim Starten dei ALT Taste gedrückt halten, dann kannst du das Startvolumen auswählen,jetzt OS X wählen, wenn das hochgefahren ist in den Systemeinstellungen OS X als Startvolumen auswählen.
    Wenn 9 hochgefahren ist kannst du in den Kontrollfeldern(??? auf jeden Fall irgentwo im Apfelmenu ist schon zulange her das ich ein 9er hatte sorry) das Startvolumen festlegen
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Hat einer von Euch beiden die Frage gelesen?
    Scheint nicht so!

    Eine Möglichkeit zu verhindern, dass der Rechner unter OS 9 gebootet werden kann, ist die Platte zu formatieren und die Mac OS 9 Treiber nicht zu installieren.
    Dann funktioniert zwar Classic noch, aber die Platte kann unter OS 9 nicht mehr gebootet werden.

    Solange man aber noch von CD booten kann, ist das nur ein halbherziger Schutz, also würde ich ggf. zusätzlich das Open Firmware Passwort setzen.
     
  5. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Sehr gut... LOL
     
  6. der Michl

    der Michl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.08.2005
    Gute Idee!

    Wenn ich solche Rechner wieder neu hochgezogen habe, dann immer zuerst OS 9 von einer "alten" CD installiert und OS X drüber. Kann ich mit einer 10.4er Installations-DVD auch Classic mit dazu installieren, d.h. wird von dem brandneuen Classic auch mein asbach-uralt-aber-noch-rüstig G4/400 unterstützt?

    (Ich sollte es einfach ausprobieren, aber vielleicht weiß es ja schon jemand ...)

    Da habe ich auch schon etwas hier im Forum gelesen. Wenn ich das Open Firmware Passwort setze, muß ich das dann auch eingeben, wenn ich "ganz normal" unter OS X booten will?
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ich würde den installierten Mac OS 9 Systemordner auf CD/externe Platte/Netzwerk kopieren und nach der Installtion von Mac OS X einfach zurückkopieren.

    Wenn Du ganz normal bootest, musst Du kein OF Passwort eingeben.
    Zuletzt musst Du noch darüber nachdenken, ob der Single User Modus noch ein Problem sein könnte.

    HTH
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen