Booten des Betriebssystems (Tiger)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von SoniCX, 20.04.2006.

  1. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2004
    Hallo,

    bevor bei mir das Betriebssystem (10.4 Tiger) booten kann, booten ein anderes Programm stattdessen. Wie kann ich dem Computer nun sagen, dass er bitte direkt das OS starten soll.

    Ich habe SafeSleeper installiert. Ein Programm, welches bevor der Computer in den Ruhestand gefahren wird einmal das komplette RAM auf die Festplatte kopiert. Genau das geschah auch, danach wurde die Stromzufuhr unterbrochen und das iBook war aus. Nach starten des Computers versuchte SafeSleeper den PC wieder so hochzufahren, wie er auch zurückgelassen wurde, also so, wie das gescheicherte RAM File. Statt zu starten hängt sich das iBook aber leider immer auf und das Fenster erscheint in dem im Hintergrund der Powerknopf abgebildet wird und der User zum Neustart aufgefordert wird. Nach dem Neustart wieder genau das gleiche ...

    Gibts es wie bei Windows auch eine Möglichkeit des "abgesicherten Modus". Oder irgendeine Tastenkombination um in ein boot Menü zu gelangen. Da ich grade nicht zu hause bin (dauert noch einige Wochen) habe ich die Tiger Installations DVD nicht hier. Aber die Installations CDs von 10.3. Wenn ich von denen aus boote, dann kann ich zwar sagen ob er von der CD oder der Festplatte starten soll, doch wenn ich letzters anklicke, bin ich wie schon zuvor wieder in der Endlosschleife des Aufhängens und Neustartens ...

    Sollte jemand einen brauchbaren Tipp haben oder hatte selber schon einmal das Problem, dann schildert mir doch bitte eure Tipps. Vielen Dank schon einmal.

    Gruß,
    Lars
     
  2. Hellcat

    Hellcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    84
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Mit gedrückter "Shift" Taste bootest du im Safe Mode. Versuch das mal!
     
  3. Rene Weinelt

    Rene Weinelt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    25.06.2005
    Das ist eine KernelPanic :D

    "Umschalttaste/Shift"

    Startet im Safe Boot Modus. Schaltet Login-Items und unwichtige Kernelerweiterungen aus (ab 10.2)

    cu Logge
     
  4. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    690
    MacUser seit:
    05.01.2005
    Ist wohl tatsächlich eine KernelPanic. Wenn Starten mit Shift-taste nicht hilft. Bleiben nur die üblichen Versuche mit Parameter RAM löschen usw. und wenn auch das nicht hilft Neuinstallation des Systems. :(

    Wichtige Tastaturkürzel, auch für den Systemstart findest Du übrigens hier:

    http://www.xshorts.de/

    EDIT: Im schlimmsten Fall liegt dann wohl leide ein Hardwaredefekt vor. Meistens liegt es am RAM. Selbst wenn der Arbeitsspeicher völlig o.k. ist, musste ich feststellen, daß Tiger da z.B. sehr wählerisch ist. Ist einer der vielen Gründe, weshalb ich wieder Panther benutze. Hatte plötzlich auch beim Start KernelPanics, obwohl ich nur original Samsung RAM drin habe. Unter Panther keine Probleme.
     
  5. Rene Weinelt

    Rene Weinelt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    25.06.2005
    Das kömmt davon... mal ein Zitat vom Entwickler.

    An manchen sachen sollte man halt nicht einfach unbedarft rumspielen. :rolleyes:

    cu Logge
     
  6. SoniCX

    SoniCX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2004
    Vielen Dank Jungs. Eure Tipps haben geholfen.

    Irgendwie schon komisch, jahre lang hatte ich einen PC, schon 2 Monate nach dem ich den ersten gekauft hatte kannte ich mich damit aus wie sonst was. Seit nun ein wenig mehr als 1 1/2 Jahren habe ich den Mac und kenne im Prinzip nur das OS. Alles was darunter liegt habe ich noch nie benötigt. Find ich gut, dass ich bisher kaum Probleme hatte, nur wenns dann hackt, weiß ich leider oft nicht mehr weiter. Um so besser, dass es zum Beispiel dieses Forum gibt.

    Vorallem Istari 3of5 danke ich für den Link.

    Gruß,
    Lutz
     

Diese Seite empfehlen