bootbare Partition auf externer FW-Platte lässt sich nicht booten

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von lexer, 21.10.2006.

  1. lexer

    lexer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.02.2006
    ich habe es jetzt ca.20 mal versucht -- und nix geht.....:mad:

    habe mit superduper einen klon meiner internen platte (mini) gemacht und wollte den mini über die externe starten.....nüsse:(

    das volumen wird aber ganz normal in den "startvolumen" angezeigt...?

    ich zucke gleich aus
     
  2. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Versuch es mal mit CarbonCopyCloner.
    Habe schon einmal von Bootproblemen mit SD-Klons gelesen.
    Bei mir hier funzt es mit SuperDuper genau wie es soll.

    Gruß
     
  3. lexer

    lexer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.02.2006
    habe schon 50 mal mit sd gearbeitet - normal null probs...
     
  4. Bob S.

    Bob S. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2003
    Ist die externe Festplatte mit mit dem richtigen Filesystem formatiert?
     
  5. lexer

    lexer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.02.2006
    format: mac os extended (journald)

    .....is das richtige
     
  6. lexer

    lexer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.02.2006
    so, jetzt läuft mal CarbonCopyCloner -- hoffentlich funzt es damit :o
     
  7. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Wichtig ist,das der MBR mit der Option 'Apple Partitionstabelle' formatiert ist.
     
  8. lexer

    lexer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.02.2006
    mbr ?

    bitte erklären

    :confused:
     
  9. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Aus einer LaCie Anleitung:

    Die Festplatte kommt als FAT32 formatiert and hat einen Master Boot Record (MBR) im PC-Format. Sie müssen diesen MBR in eine Apple Partitionstabelle ändern, damit Ihr Mac von der Platte starten bzw. ein Betriebssystem installieren kann. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

    ALLE DATEN AUF DER PLATTE WERDEN DURCH DIESEN VORGANG GELÖSCHT!
    1. Partitionieren:
    -Starten Sie das Festplatten-Dienstprogramm (Gehe zu > Programme > Dienstprogramme > Festplatten-Dienstprogramm).
    -Markieren Sie die korrekte Festplatte in der linken Seite des Fensters (Stellen Sie sicher, dass Sie die 'Festplatte' und nicht das 'Volume' markieren. Die Festplatte zeigt die Größe und das Modell an. Das Volume ist der aktivierbare Teil der Festplatte und wird unter der Festplatte eingerückt angezeigt.)
    -Klicken Sie oben auf "Partitionieren".
    -Unter Volume-Schema wählen Sie "1 Partition" aus.
    -Unter Format wählen Sie "Mac OS Extended" aus. (Wenn Sie OS 10.4 haben und anstatt Mac Formaten nur PC Formate zur Auswahl haben, dann klicken Sie bitte erst auf die Schaltfläche "Optionen" und stellen auf "Apple Partitionstabelle" um.
    -Klicken Sie die Schaltfläche "Partitionieren".
    -Warten Sie bis es fertig ist.
     
  10. lexer

    lexer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.02.2006
    DANKE

    is aber glaub ich, auszuschließen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen